Advertisement

Ermittlung optimaler Schnittbedingugen

  • Wilfried König
  • Wolf Rüdiger Depiereux
  • Klaus Essel
Chapter
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2243)

Zusammenfassung

Die Werte der optimalen Schnittbedingungen werden in erster Linie durch die betriebspolitische Zielsetzung bestimmt. Während in der Hochkonjunktur das Zeitoptimum, also die maximale Ausbringungsrate anzustreben ist, wird bei ausgeglichener Marktlage das Kostenoptimum als Zielsetzung zugrundegelegt. Das Arbeiten im Zeit- oder Kostenoptimum erfordert die Wahl geeigneter Schnittbedingungen, die minimale Fertigungszeit pro Stück bzw. minimale Fertigungskosten pro Stück ergeben (37).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Opladen 1972

Authors and Affiliations

  • Wilfried König
    • 1
  • Wolf Rüdiger Depiereux
    • 1
  • Klaus Essel
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Technologie der FertigungsverfahrenLaboratorium für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre der Rhein. -Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations