Advertisement

Spanbildung bei erhöhten Schnittbedingungen

  • Wilfried König
  • Wolf Rüdiger Depiereux
  • Klaus Essel
Chapter
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2243)

Zusammenfassung

Da bei der Zerspanung von Stahl im freien Spanablauf vorwiegend lange, ununterbrochene Späne auftreten, die zu Störungen im Produktionsablauf führen können, werden Hartmetalldrehwerkzeuge fast nur noch mit Spanbrechern eingesetzt. Diese Tendenz wird duch den zunehmenden Einsatz von Wendeschneidplatten verstärkt. Die Breite der Spanleitstufen, bei der ein günstiger Spanablauf erzielt wird, ist von verschiedenen Faktoren wie Werkstoff, Schneidengeometrie und Schnittbedingungen abhängig.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Opladen 1972

Authors and Affiliations

  • Wilfried König
    • 1
  • Wolf Rüdiger Depiereux
    • 1
  • Klaus Essel
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Technologie der FertigungsverfahrenLaboratorium für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre der Rhein. -Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations