Advertisement

Zusammenfassung

Der technische Fortschritt bedingt eine ständig zunehmende Automatisierung der Fertigungsabläufe. Besonders im Bereich der mechanischen Fertigung ist dies mit steigenden Genauigkeitsanforderungen an die Produkte verbunden, was nur durch eindeutige Messungen sichergestellt werden kann. Während bisher, bei herkömmlichen Maschinen, diese Messungen an jedem einzelnen Produkt nach Fertigstellung des Teiles oder nach verschiedenen Zwischenstufen im Fertigungsablauf vorgenommen werden mußten, ist mit dem Einsatz von numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen eine deutliche Verlagerung von der Messung am Produkt auf die Messung der herstellenden Maschine zu erkennen. Durch diese Messung und Prüfung der Maschine läßt sich bei geeigneter Auslegung derselben eine Voraussage über die geometrische Maßgenauigkeit des Produktes erzielen. Dazu sind zwar umfassendere Prüfmethoden erforderlich, jedoch kann dann die Einzelmessung entfallen.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Opladen 1973

Authors and Affiliations

  • Herwart Opitz
    • 1
  • Hans-Heinrich Schüßler
    • 1
  • Till Derenbach
    • 1
  1. 1.Laboratorium für Werkzeugmaschinen und BetriebslehreRhein. -Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations