Advertisement

Steuerbare Stromquellen

  • Herbert Endreß
  • Gerhard Orth
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Zur Nachbildung von Wärmequellen, deren Leistung sich nach einer vorgegebenen Funktion zeitlich ändert, dienen beim Beukenmodell Stromquellen, die von einem Funktionsgenerator gesteuert werden können. Der Ausgangsstrom dieser Quellen muß innerhalb der Aussteuerungsgrenzen unabhängig von der äußeren Belastung sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [10]
    Fuba Elektronik-Katalog, Ausgabe e 269. Fa. Hans Kolbe and Co., Bad Salzdetfurth.Google Scholar
  2. [11]
    Applikationsschrift der Fa. SGS-Fairchild, The application of linear microcircuits. Ausgabe August 1967.Google Scholar
  3. [12]
    Schaufelberger, W., Operationsverstärker und ihre Schaltungstechnik. 3. Auflage, Fa. Kontron GmbH, München.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Opladen 1971

Authors and Affiliations

  • Herbert Endreß
    • 1
  • Gerhard Orth
    • 1
  1. 1.Elektrowärme-Institut Essen e. V.Deutschland

Personalised recommendations