Advertisement

Werkzeugelektroden

  • Wilfried König
  • Rafael Wertheim
  • Armin Weiß
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Eine Vielzahl von Gesichtspunkten ist bei der Auswahl des Werkzeugwerkstoffes zu beachten. Neben geringen Werkzeugkosten müssen sowohl optimale technologische Kenngrößen, wie z.B. hoher Abtrag und geringer Verschleiß als auch eine problemlose Bearbeitbarkeit des Elektrodenwerkstoffes gewährleistet sein. In der Praxis haben sich daher als Werkzeugelektrodenwerkstoffe für die Hartmetallbearbeitung Graphit, Elektrolytkupfer und Verbundkörper-Werkstoffe durchgesetzt, die demzufolge in dem vorliegenden Bericht untersucht wurden [3, 4]. Besondere Aufmerksamkeit wurde den verschiedenen Graphit-Sorten gewidmet.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1974

Authors and Affiliations

  • Wilfried König
    • 1
  • Rafael Wertheim
    • 1
  • Armin Weiß
    • 1
  1. 1.Techologie der Fertigungsverfahren Laboratorium für Werkzeugmaschinen und BetriebslehreRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations