Advertisement

Diskussion

  • Günther von Bünau
  • Norbert Roessler
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2801)

Zusammenfassung

Das entscheidende Ergebnis des voraufgegangenen Kapitels ist der Nachweis dafür, daß Energieübertragung schon bei sehr viel niedrigeren Akzeptorkonzentrationen eine Rolle spielen kann, als dies in homogener Lösung möglich wäre. Bewirkt wird dies in den beiden untersuchten Fällen durch die Struktur der mizellaren Lösung, die zu einer lokalen Anreicherung der Donorund Akzeptormoleküle führen kann, und zwar durch Solubilisierung im Mizellinneren und durch bevorzugte Adsorption in der Stern-Schicht. Der letztere Effekt und seine Umkehrung, die bevorzugte Desorption, ergibt sich auch bei Abwesenheit von spezifischen Wechselwirkungen aus der elektrostatischen Anziehung bzw. Abstoßung zwischen der geladenen Mizelloberfläche und den in wässriger Phase vorliegenden Ionen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1978

Authors and Affiliations

  • Günther von Bünau
    • 1
  • Norbert Roessler
    • 1
  1. 1.Gesamthochschule Siegen — Phys. ChemieDeutschland

Personalised recommendations