Advertisement

Zusammenfassung

Für die vorliegende Arbeit wurden EPR-Untersuchungen an polykristallinen Graphitsorten und an Alkali-Graphitverbindungen im Temperaturbereich 300 – 1300 K durchgeführt. Eine im Rahmen dieses Forschungsvorhabens speziell entwickelte Temperatureinheit (Abb.2) erlaubte eine stabile und störungsfreie Einstellung der Probentemperatur bis ca. 1400 K, ohne die Empfindlichkeit des Spektrometers wesentlich zu beeinträchtigen.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1978

Authors and Affiliations

  • Friedrich Hermann Franke
    • 1
  • Michael Jörg Paersch
    • 1
  1. 1.Institut für EisenhüttenkundeRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations