Advertisement

Experimentelle Bestimmung der molekularen Geschwindigkeitsverteilung des CH-Radikals in einer Azetylen-Sauerstoff-Flamme

  • Gerhard Adomeit
  • Dai-Hai Chung
Chapter
  • 10 Downloads
Part of the Forschungsbericht des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2715)

Zusammenfassung

Die Profile der einzelnen Spektrallinien, aus denen sich die Flammenbanden zusammensetzen, sind bei hinreichend niedrigen Drücken über den Doppler-Effekt durch die molekulare Bewegung bedingt. Ausmessung dieser Linienprofile ermöglicht, direkt die Geschwindigkeitsverteilung der emittierenden Radikale zu ermitteln [3]. Die dazu in dieser Arbeit benutzte Apparatur ist in Abb. 1 schematisch dargestellt. Das von einer flachen Niederdruckflamme emittierte Licht wird von einem Monochromator vorzerlegt, eine einzelne Linie ausgesondert und das durch ein Fabry-Perot-Etalon erzeugte Interferenz-Ringsystem auf die Blende eines Photovervielfachers abgebildet. Durch zeitlich lineare Veränderung der optischen Weglänge zwischen den Platten des Etalons (Änderung der Gasdichte) läßt sich das Interferenzsystem ausmessen und daraus die Form der untersuchten Spektrallinie ermitteln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1978

Authors and Affiliations

  • Gerhard Adomeit
    • 1
  • Dai-Hai Chung
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Allgemeine MechanikRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations