Advertisement

Die kurzwellige Strahlungsbilanz

  • Wolfgang Peyinghaus
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 54)

Zusammenfassung

Der kurzwellige Anteil der Strahlungsbilanz besteht aus drei Termen: der direkten Sonnenstrahlung I, der diffusen Himmelsstrahlung H, der diffusen Reflex- und Rückstreustrahlung R. Die diffusen Ströme werden in der Rechnung unterteilt nach Primär- und Sekundärstreuung. Der kurzwellige Spektral- bereich reicht von 0.3 bis 8 μ, bezieht sich im nahen Infrarot aber nur auf den von außen in die Atmosphäre einfallenden Anteil.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1975

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Peyinghaus
    • 1
  1. 1.Meteorologisches Institut der Universität BonnDeutschland

Personalised recommendations