Advertisement

Renditeprognosemöglichkeit mit mehreren Kennzahlen aus Einzel- und Konzernabschlüssen

  • Bernhard Pellens
Part of the Bochumer Beiträge zur Unternehmungsführung und Unternehmensforschung book series (BBUU, volume 33)

Zusammenfassung

Mit dem dichotomischen Klassifikationstest konnte gezeigt werden, daß bei der isolierten Betrachtung aller 170 Kennzahlen zwar einzelne Verhältniszahlen aus Einzelabschlüssen, mehrheitlich hingegen Kennzahlen aus Konzernabschlüssen eine relativ hohe Klassifikationsgenauigkeit vorweisen können. Die Hypothese, daß die gemeinsame Verwendung von Daten aus beiden Rechnungslegungssystemen zu einem verbesserten Informationsstand führt, kann erst dann überprüft werden, wenn anstelle der univariaten Verfahren auf multivariate Analysemethoden, die den Informationsgehalt mehrerer Kennzahlen simultan verwerten, zurückgegriffen wirdl. Mit den multivariaten Verfahren werden verschiedene Kennzahlen funktional zu einem hochverdichteten Unternehmensindex kombiniert2, der dann zur Beurteilung bzw. Klassenzuordnung einer Gesellschaft herangezogen wird3.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Bernhard Pellens

There are no affiliations available

Personalised recommendations