Die Struktur des Entscheidungsvektors: ein Vergleich funktionaler und profit-center-orientierter Strukturen

  • Martin K. Welge
Part of the Betriebswirtschaftliche Beiträge zur Organisation und Automation book series (BOA)

Zusammenfassung

Bevor eine kritische Analyse der Strukturalternativen “Produktgliederung” und “Funktionsgliederung” versucht wird, sollen durch die Betrachtung der Entscheidungsvektoren der beiden ersten organisatorischen Ebenen mögliche Unterschiede herausgearbeitet werden. Dieser Analyse wurde deshalb eine Zwei-Ebenen-Betrachtung zugrunde gelegt, da die besondere Problematik dieser Strukturalternativen auf der zweiten hierarchischen Ebene zu liegen scheint. Von einer näheren Begründung dieser Aussage kann an dieser Stelle abgesehen werden, da diese These durch den Verlauf der weiteren Analyse erhärtet wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    Zum Versuch, Organisationen als ein System von Restriktionen zu interpretieren, vgl. Buck, Vernon E.: A Model for Viewing an Organization as a System of Contraints. In: Approaches to Organizational Design, hrsg. von James D. Thompson, Pittsburgh 1966, S. 107 ff.Google Scholar
  2. 2).
    Vgl. Frese, Erich: Die hierarchische Struktur des Entscheidungssystems …, a.a.O., S. 11 f.Google Scholar
  3. 3).
    Vgl. Lewin, Kurt: Field Theory in the Social Science. Selected Theoretical Papers, New York (1951), S. 30 ff.Google Scholar
  4. 4).
    Parsons, Talcott: The Structure of Social Action, Glencoe, Ill. 1959, S. 46 ff.Google Scholar
  5. 5).
    Kochen, Manfred; Levy, Marion J., Jr.: The Logical Nature of an Action Scheme. Behavioral Science, 1. Jg. 1956, S. 265.CrossRefGoogle Scholar
  6. 6).
    Vgl. dazu Frese, Erich: Kontrolle und Unternehmungsführung …, a.a.O., S. 33 f.Google Scholar
  7. 7).
    Vgl. dazu die Ausführungen auf S. 48 ff. dieser Arbeit.Google Scholar
  8. 8).
    Zur Unterscheidung zwischen algorithmischen und heuristischen Programmen vgl. Kirsch, Werner: Entscheidungsprozesse. Zweiter Band: Informationsverarbeitungstheorie des Entscheidungsverhaltens, Wiesbaden (1971), S. 153 ff.Google Scholar
  9. 9).
    Zu dieser Definition vgl. Klein, Heinz Karl: Heuristische Entscheidungsmodelle. Neue Techniken des Programmierens und Entscheidens für das Management, Wiesbaden (1971), S. 33.Google Scholar
  10. 10).
    Vgl. Kirsch, Werner: Entscheidungsprozesse …, a.a.O., S. 155.Google Scholar
  11. 11).
    Eine Darstellung dieses Programms findet sich etwa bei Newell, Allen; Simon, Herbert A.: Human Problem Solving, Englewood Cliffs (1972), S. 455 ff.Google Scholar
  12. 12).
    Vgl. Kirsch, Werner: Entscheidungsprozesse …, a.a.O., S. 170.Google Scholar
  13. 13).
    Eine eingehende Beschreibung der Mittel-Zweck-Analyse ist zu finden bei Newell, Allen; Simon, Herbert A.: Human Problem Solving…, a.a.O., S. 416 f. Vgl. auch Kirsch, Werner: Entscheidungsprozesse …, a. a.O., S. 173 ff. und Klein, Heinz Karl: Heuristische Entscheidungsmodelle …, a.a.O., S. 103 ff.Google Scholar
  14. 14).
    Vgl. Newell, Allen; Simon, Herbert A.: Human Problem Solving …, a.a.O., S. 428 ff. Ferner Kirsch, Werner: Entscheidungs-prozesse …, a.a.O., S. 190 ff. und Klein, Heinz Karl: Heuristische Entscheidungsmodelle …, a.a.O., S. 118 ff.Google Scholar
  15. 15).
    Vgl. Kirsch, Werner: Entscheidungsprozesse …, a.a.O., S. 200.Google Scholar
  16. 16).
    Vgl. Klein, Heinz Karl: Heuristische Entscheidungsmodelle …, a.a.O., S. 195.Google Scholar
  17. 17).
    Als eine Ausnahme kann die Arbeit von Sanchez und Reitman genanntwerden. Die Autoren haben mittels Auswertung von “think-aloud” Protokollen die Lösung eines schlecht definierten Problems — das Komponieren einer Fuge — analysiert. Zitiert nach Reitman, Walter R.: Heuristic Decision Procedures …, a.a.O., S. 290 f.Google Scholar
  18. 18).
    Vgl. dazu die Ausführungen zur Koordination über die Feldkomponente auf S. 125 ff. dieser Arbeit.Google Scholar
  19. 19).
    Vgl. Ansoff, H. I.; Brandenburg, R. G.: A Language for Organization Design: Part II. Management Science, 17. Jg. 1971, S. B–721.Google Scholar
  20. 20).
    Vgl. S. 94 ff. dieser Arbeit.Google Scholar
  21. 21).
    Vgl. Ansoff, H. I.; Brandenburg, R. G.: A Language …, a.a.O., S. B–722.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1975

Authors and Affiliations

  • Martin K. Welge

There are no affiliations available

Personalised recommendations