Advertisement

Programmieren im Großen

  • Annette Weinert

Zusammenfassung

Ziel beim Entwurf der Sprache Adawar es laut [Ada83], die Entwicklung zuverlässiger, wartbarer und effizienter Programme zu unterstützen. Ein weiteres Ziel bestand in der Unterstützung der arbeitsteiligen Software-Entwicklung. Hierzu wurden die Konzepte der Pakete, der privaten Typen, und der generischen Einheiten in die Sprachdefinition aufgenommen. Zur sinnvollen Zerlegung von Programmen unterstützt Ada mit diesen Konzepten das Abstraktions- und das Geheimnisprinzip. Ada bietet die Möglichkeit, Module zu konstruieren. Ein Modul ist die Zusammenfassung der Vereinbarung von Konstanten, Datentypen, Variablen, Unterprogrammen und anderem mehr. Die Implementierung eines Moduls, also die konkrete Realisierung der Datentypen und Prozedurrümpfe, bleibt hinter einer Schnittstelle verborgen. Diese Module sind die schon erwähnten Pakete, die sich in Adaauch separat übersetzen lassen. Zur Unterstützung der Erstellung von Software mit kontrollierten Reaktionen auf Fehler zur Laufzeit ist in Ada das Konzept der Ausnahmen vorgesehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Annette Weinert
    • 1
  1. 1.KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations