Advertisement

Zusammenfassung

Das Stoßrohr besteht aus einem Kupferrohr mit einem Innendurchmesser von 50 mm. Der Hochdruckteil hat eine Länge von 3 m, der Niederdruckteil ist ca. 5 m lang. Zur Untersuchung der Grenzschicht wurde ein zweiter Niederdruckteil mit quadratischem Querschnitt aus verschraubtem und verklebtem Bandstahl verwandt. Zwei Meßstrecken ermöglichen die Untersuchung der Strömung und der Wandgrenzschicht mit optischen Mitteln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1983

Authors and Affiliations

  • Martin Sommerfeld
    • 1
  • Hans Grönig
    • 1
  1. 1.Stoßwellenlabor des Instituts für Luft- und RaumfahrtRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations