Advertisement

Zusammenfassung

Zur Erfassung der nach einer Detonation relativ schnell ablaufenden Luftdruck- und Dehnungsänderungen bedarf es einer hohen oberen Grenzfrequenz der gesamten Meßeinrichtung — bis zu mehreren hundert Kilohertz. Wegen der endlichen Kapazität der Meßwertspeicher einerseits und der unterschiedlich großen Laufzeiten der Luftstoßwelle bis zum Eintreffen bei den einzelnen Meßwertaufnehmern andererseits bedarf es einer genauen Vermessung von Lage der Sprengladung und Meßwertaufnehmern sowie sorgfältiger Planung des Zeitpunkts, in dem der Start der Registriervorrichtung ausgelöst wird. Hierauf wird weiter unten ausführlicher eingegangen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1981

Authors and Affiliations

  • Thomas Frank
    • 1
  1. 1.Institut für BauforschungRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations