Advertisement

Regionale Wirtschaftsförderung und Mittelstandspolitik — Eine Bestandsaufnahme für Ostwestfalen-Lippe

  • Cornelia Alban
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Die regionale Wirtschaftspolitik ist einerseits in die allgemeine Wirtschaftspolitik eingebettet, andererseits sind ihr als raumorientiertem Politikbereich aber auch die Ziele und Grundsätze der Raumordnungspolitik vorgegeben. Maßgebend für die raumordnungspolitischen Zielsetzungen sind zunächst die normativen Aussagen des Grundgesetzes. Die raumbedeutsamen Freiheitsrechte in Art. 11 (Freizügigkeit) und Art. 12 (Freiheit der Berufswahl) verbürgen Freizügigkeit und freie Wahl des Arbeitsplatzes im gesamten Bundesgebiet. In Art. 72 GG wird die “Wahrung der Rechts- und Wirtschaftseinheit, insbesondere die Wahrung der Einheitlichkeit der Lebensverhältnisse über das Gebiet eines Landes hinaus” als wesentliche Forderung herausgestellt, die als grundgesetzlich normierte Leitidee der Raumordnungspolitik gilt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adams, E. u. a.: Sektorale Strukturwandlungen als Problem einer regionsspezifischen Arbeitsmarktpolitik. Opladen 1982Google Scholar
  2. Adlung, R./Thoroe, C.S.: Neue Wege in der Regionalpolitik. Kiel 1980.Google Scholar
  3. Becker, H.P.: Gründungsproblerne und die Förderung von Existenzgründungen. In: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 6/1982.Google Scholar
  4. Birch, D.L.: The Job Generation Process. Cambridge, Mass. 1979.Google Scholar
  5. Blum, R.: Entwicklungsprobleme mittelständischer Unternehmen. Berlin 1981Google Scholar
  6. Bohret, C. u. a.: Handlungsspielräume und Steuerungspotential der regionalen Wirtschaftsförderung. Baden-Baden 1982Google Scholar
  7. Bundesraumordnungsprogramm: Schriftenreihe “Raumordnung” des Bundesministers für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau, Heft 06.002, Bonn 1975Google Scholar
  8. Bundestagesdrucksache 8/2378: Raumordnungsbericht 1978Google Scholar
  9. Bundestagsdrucksache 8/2603: Antrag — Förderungen von Existenzgründungen, 1979Google Scholar
  10. Bundestagsdrucksache 10/210: Raumordnungsbericht 1982Google Scholar
  11. Eisbach, J.: Die Insolvenzentwicklung in Ostwestfalen-Lippe 1980–1983 und die Assagefähigkeit der Insolvenzstatistik. Vervielf. Ms. Bielefeld 1984.Google Scholar
  12. Ellwein, T./Bruder, W.: Innovationsorientierte Regionalpolitik, Opladen 1982Google Scholar
  13. Ewers, H.J. u. a.: Innovationsorientierte Regionalpolitik. Bonn 1980Google Scholar
  14. Ewers, H.J./Fritsch, M.: Beschäftigungswirkungen regionaler Wirtschaftspolitik. Manuskript, erste Fassung, Berlin 1982Google Scholar
  15. Geiser, J.C. (Hrsg.): Unternehmensgrößenbezogene Wachstumshemmnisse mittelständischer Industriebetriebe. Göttingen 1981Google Scholar
  16. Gesellschaft für Wirtschaftsförderung NRW (Hrsg.): Handbuch für Investoren. Düsseldorf, laufend aktualisiertGoogle Scholar
  17. Heckhausen, St.: Nachholbedarf an haushaltsorientierter Infrastruktur in den Regionen der Bundesrepublik Deutschland. Göttingen 1976Google Scholar
  18. Industrie-und Handelskammer zu Siegen (Hrsg.): Untersuchung zum Existenzgründungsverhalten. Siegen 1980Google Scholar
  19. Kamp, M.E. u. a.: Notwendigkeit und Möglichkeiten einer Erleichterung von Existenzgründungen. Bonn 1977Google Scholar
  20. Kohler, H./Reyher, L.: Zu den Auswirkugnen von Förderungsmaßnahmen auf regionale Arbeitsmärkte. In: MittAB 1/1985Google Scholar
  21. Kreuter, H.: Industrielle Standortaffinität und regionalpolitische Standortlenkung. Berlin 1974Google Scholar
  22. Lauschmann, E.: Regionalisierung der Strukturpolitik als Alternative zu den Gemeinschaftsaufgaben. In: Raumforschung und Raumordnung, Heft 5-6/1981, S. 225ff.Google Scholar
  23. Maier, H.: Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen als Instrument aktiver Arbeitsmarktpolitik in den achtziger Jahren. In: Scharpf, F.W. et al. (Hrsg.): Aktive Arbeitsmarktpolitik: Erfahrungen und neue Wege. Frankfurt/M. 1982Google Scholar
  24. Meyer-Krahmer, F. u. a.: Innovationsförderung bei kleinen und mittleren Unternehmen. Frankfurt/M. 1982Google Scholar
  25. Meyerhöfer, W.: Hemmnisse und Hilfen für Existenz-und Unternehmensgründungen aus der Sicht privater und gewerblicher Gründer. München 1982Google Scholar
  26. Minister für Landes-und Stadtentwicklung des Landes NRW (Hrsg.): Städtebauförderung in Nordrhein-Westfalen 1971–1980; Bericht 1981, 1982, 1983. DüsseldorfGoogle Scholar
  27. Minister für Wirtschaft, Mittelstand und Verkehr des Landes NRW (Hrsg.): Übersicht über Finanzierungshi1fen, Fortschreibung der Jahresbübersichten. Düsseldorf 1983Google Scholar
  28. —, Strukturpolitische Informationen. Düsseldorf, Juli 1984 —, Politik für den Mittelstand Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Landesentwicklungsbericht 1976, 1980, 1982. DüsseldorfGoogle Scholar
  29. Müller, J.H.: Sektorale Struktur und Entwicklung der industriellen Beschäftigung in den Regionen der Bundesrepublik Deutschland. Berlin 1983Google Scholar
  30. Neumann, H.: Berücksichtigung der Qualität von Arbeitsplätzen bei der regionalen Wirtschaftsförderung. In: Müller, J.H./Dams, T. (Hrsg.): Neuere Entwicklungen der Regionalpolitik in der Bundesrepublik Deutschland. Berlin 1983Google Scholar
  31. Orville, H. d: Probleme einer Erfolgskontrolle regionalpolitischer Maßnahmen. Bern, ‚Frankfurt/M., Las Vegas 1979Google Scholar
  32. Raumordnungsgesetz von 8.4.1965: Raumordnung — Landesplanung — Regionalplanung — Kommentar. Stuttgart 1965 (darg. von Brügelmann, H. u. a.)Google Scholar
  33. Regierungspräsident Detmold (Hrsg.): Bericht über die Entwicklung in der Region Ostwestfalen-Lippe. Detmold 1982Google Scholar
  34. Schliebe, K./Hillesheim, D.: Das Standortverhalten neuerrichteter und verlagerter Industriebetriebe im Zeitraum 1970–1979. In: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 11/1980.Google Scholar
  35. Selke, W./ Stiens, G.: Veränderte Ansätze in der Raumordnungspoli-tik aus der Sicht raumbezogener Zukunftsforschung. In: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 8/1982, S. 641ff.Google Scholar
  36. Semlinger, K./Knigge, R.: Regionalpolitik und Arbeitsmarktpolitik — Notwendigkeit und Ansatzpunkte einer wirkungsvollen Verknüpfung. Manuskript, erste Fassung, Berlin 1982Google Scholar
  37. Simonis, U.E.: Qualitatives Wachstum-Schlagwort oder neue Perspektive? In: Loccumer Protokolle 15/1982Google Scholar
  38. Spehl, H. (Hrsg.): Regionale Wirtschaftspolitik und regionale Entwicklungsplanung in strukturschwachen Regionen. Bonn 1981Google Scholar
  39. Stadtverwaltung Bielefeld: Wirtschaft in Bielefeld, Bielefeld 1984Google Scholar
  40. Steinmetz, H.P.: Die Koordinierungsfunktion der Gemeinschaftsaufgabe “Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur”. Anspruch und Wirklichkeit. Frankfurt/M. 1983Google Scholar
  41. Tjaden, K.H.: Regionalpolitik zwischen Reparatur und Protest. In: Alternative Wirtschaftspolitik. Argument — Sonderband 35. Berlin 1979.Google Scholar
  42. Väth, W.: Zielsystem und Koordinationspotential des Bundesraumordnungsprogramms. Diskussionsbeitrag 7/1979, Konstanz.Google Scholar
  43. Wolf, F.: Effizienz und Erfolgskontrolle der regionalen Wirtschaftsförderung. Wiesbaden 1974Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1989

Authors and Affiliations

  • Cornelia Alban

There are no affiliations available

Personalised recommendations