Advertisement

Die Holzindustrie

  • Ulrich Spörel
  • Gaby Lütgering
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Die Holzindustrie ist ein der strukturbestimmender Wirtschaftsbereich der Industrie der Region Ostwestfalen-Lippe. Allein die Holzverarbeitung war nach ihren Umsatz- wie auch nach ihrem Beschäftigtenanteil traditionell der größte Wirtschaftszweig innerhalb des Verarbeitenden Gewerbes der Region und wurde erst 1985 vom Maschinenbau in diesem Rang abgelöst. Eng verbunden mit der Holzverarbeitung ist der Bereich der Holzbearbeitung. Zusammen haben sie einen Beschäftigten- wie auch Umsatzanteil von fast einem Fünftel am Verarbeitenden Gewerbe insgesamt. Die Wirtschaft der Region OWL ist also in besonderem Maβe von der Entwicklung in diesen beiden Branchen abhängig. Dies begründet eine tiefergehende Analyse dieses Wirtschaftsbereiches und seines Einflusses auf den Strukturwandel und die Wirtschaftsentwicklung der Region.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Commerzbank: Brancheninformation Möbelindustrie, Frankfurt/M., 27.4.1984Google Scholar
  2. Dankwerts, R.-F. u. a.: Analyse der strukturellen Entwicklung der deutschen Wirtschaft — Sturkturbericht 1980 — Hamburg 1981 (zitiert als: HWWA-Strukturbericht 1980).Google Scholar
  3. Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung: Erhöhter Handlungsbedarf im Strukturwandel — Strukturberichterstattung 1983 —, Beiträge zur Strukturforschung, Heft 79, Berlin 1984 (zitiert als: DIW-Wochenbericht).Google Scholar
  4. Dasselbe: Produktionsvolumen und-potential, Produktionsfaktoren des Bergbaus und des Verarbeitenden Gewerbes in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin, lfd.Google Scholar
  5. Glastetter, W.; Paulert, R.; Spörel, U.: Die wirtschaftliche Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland 1950–1980, Frankfurt/New York 1983.Google Scholar
  6. Grefermann, K.: Holzverarbeitende Industrie aus der Sicht der siebziger Jahre, Berlin, München 1978.Google Scholar
  7. Grefermann, K.: Sägewerke und holzbearbeitende Industrie aus der Sicht der siebziger Jahre, Berlin, München 1979.Google Scholar
  8. Härtel, H.-H. u. a.: Analyse der strukturellen Entwicklung der Deutschen Wirtschaft, Hamburg 1984 (zitiert als: HWWA-Strukturbericht 1983).Google Scholar
  9. Kampmann, R.; Köppel, M.: Das wirtschaftliche Süd-Nord-Gefälle, in: Wirtschaftsdienst 11/1984, S. 568ff.Google Scholar
  10. Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik: Statistische Berichte, verschiedene Reihen, Düsseldorf lfd.Google Scholar
  11. Monopolkommission: Fortschritte bei der Konzentrationserfassung — Hauptgutachten 1980/81. Baden-Baden 1982.Google Scholar
  12. Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung — Strukturabteilung —: Analyse der strukturellen Entwicklung der deutschen Wirtschaft (Strukturbericht 1983), Band 3: Methoden und Materialien, Essen Dezember 1983 (zitiert als: RWI-Strukturbericht 1983, Bd. 3).Google Scholar
  13. Statistisches Bundesamt: Fachserie 4, Produzierendes Gewerbe, verschiedene Reihen, Stuttgart und Mainz lfd.Google Scholar
  14. Statistisches Bundesamt: Fachserie 7, Außenhandel, verschiedene Reihen, Stuttgart und Mainz lfd.Google Scholar
  15. Statistisches Bundesamt: Fachserie 18, Reihe 2, Input-Output-Tabellen 1978, Stuttgart und Mainz 1983.Google Scholar
  16. Statistisches Bundesamt: Systematik der Wirtschaftszweige mit Betriebs-und ähnlichen Benennungen, Ausgabe 1979, Stuttgart und Mainz 1982.Google Scholar
  17. Westdeutsche Landesbank (Verfasser: Rolf Brune): Die Möbelindutrie: Perspektiven nach der Krise, Düsseldorf August 1983.Google Scholar
  18. Gewerkschaft Holz und Kunststoff, Hauptvorstand (Hg.): Protokoll der 3. Fachtagung “Technischer und organisatorischer Wandel in der Holzwirtschaft — Bestandsaufnahme und soziale Herausforderung” 4. bis 6. Mai 1983, Gelsenkirchen. Düsseldorf, Dezember 1983.Google Scholar
  19. Grefermann, Klaus: Holzverarbeitende Industrie aus der Sicht der 70er Jahre. Berlin/München: Duncker und Humblot 1978 (=Struktur und Wachstum, Reihe Industrie Bd. 29, hrsg. vom IFO-Institut, München).Google Scholar
  20. Lütgering, Gaby: Die Möbelindustrie: ProduktionsStrukturen und Fertigungstechnologien und ihre Auswirkungen auf Qualifikationsanforderungen, Arbeitsbedingungen und Beschäftigung, vervielf. Ms., Bielefeld 1985.Google Scholar
  21. Mickler, Otfried/ Wilma Mohr/ Ulf Kadritzke: Produktion und Qualifikation. Bericht über die Hauptstudie im Rahmen der Untersuchung von Planungsprozessen im System der beruflichen Bildung. Eine empirische Untersuchung zur Entwicklung von Qualifikationsanforderungen in der industriellen Produktion und deren Ursachen. Teil I und Teil II. 2. Auflage Göttingen 1977 (SOFI im Auftrag des Bundesinstituts für Berufsbildung).Google Scholar
  22. Rationalisierungs-Kuratorium der Deutschen Wirtschaft (RKW): Forschungsprojekt: Rationeller Einsatz der menschlichen Arbeitskraft durch soziale und technische Anpassung der Arbeit an den Menschen bei technischer Umstellung. — Materialberichte — 3. Holzverarbeitende Industrie.Google Scholar
  23. Teil (A) Technische Veränderungen und ihre ökonomischen Auswirkungen (Branchenbericht) von R. Schroeder, J. Kruse, K.-H. Oppenländer (IFO-Institut für Wirtschaftsforschung, München), Juni 1968 (a).Google Scholar
  24. Teil (B) Technische Veränderungen und ihre Auswirkungen in untersuchten Betriebsteilen (Fallstudien) von A. Gebhardt, J. Kruse, J. Schmid, R. Schroeder (IFO-Institut für Wirtschaftsforschung, München), August 1968 (b).Google Scholar
  25. Teil (C) Ablauf und soziale Folgen einer technischen Umstellung in einem holzverarbeitenden Betrieb (Soziologische Intensivstudie) von S. Braun, H. Kern, M. Schumann (Soziologisches Seminar der Universität Göttingen), Juni 1967.Google Scholar
  26. Schroeder, Roland: Holzverarbeitung. Strukturelle Probleme und wachstumschancen. Berlin/München: Duncker und Humblot 1964 (=Struktur und Wachstum, Reihe Industrie Bd. 10, hrg. vom IFO-Institut, München).Google Scholar
  27. Spörel, Ulrich: Die Holzindustrie in Ostwestfalen-Lippe, in diesem Band, Teil III. 1. a.Google Scholar
  28. Jeweils mehrere Jahrgänge der folgenden Zeitschriften: Bau-und Möbelschreiner. Leinfelden: Konradin-Verlag.Google Scholar
  29. Hob. Die Holzbearbeitung. Ludwigsburg: A.G.T. Verlag Thum-GmbH.Google Scholar
  30. Holz Als Roh-und Werkstoff. Berlin/Heidelberg/New York/ Tokyo: Springer Verlag.Google Scholar
  31. Holz Als Roh-und Werkstoff. Düsseldorf: Gewerkschaft Holz und Kunststoff, Hauptvorstand.Google Scholar
  32. Holz-und Kunststoffverarbeitung (HK). Stuttgart: DRW-Verlag Weinbrenner-KG.Google Scholar
  33. Holz-Zentralblatt (HZ). Stuttgart: DRW-Verlag Weinbrenner-KG.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1989

Authors and Affiliations

  • Ulrich Spörel
  • Gaby Lütgering

There are no affiliations available

Personalised recommendations