Advertisement

Zusammenfassung

Die entwickelte Fragestellung sollte durch eine vergleichende Untersuchung behandelt werden. Dabei wurde die vorgeschlagene Kombination der beiden Garstellen Automatikkochplatte und Back­ofenmuffel anhand geeigneter Beurteilungskriterien der konven­tionellen Herdbauweise gegenübergestellt. Entsprechend der Ziel­setzung dieser Optimierung des Garens auf Elektrokochplatten wurde hierzu die Energiebilanz des Garens herangezogen. Zusätz­lich sollten Kenntnisse über die in der neuen Gerätekombination auftretenden Temperatur-Zeit-Verhältnisse gewonnen werden und die Unterschiede zu den Temperatur-Zeit-Verhältnissen am her­kömmlichen Herd offengelegt werden. Um dem Anspruch der Opti­mierung und Rationalisierung des Garens gerecht zu werden, war das neue Gargerät an der Forderung zu messen, daß von der vor­geschlagenen Maßnahme keine benachteiligende Wirkung auf das Garergebnis ausgehen dürfte. Dies wurde anhand von Untersuchungen der Gewichts- und Trockensubstanzveränderungen beim Garen überprüft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1981

Authors and Affiliations

  • Manfred Schätzke
    • 1
  • Udo Ritterbach
    • 1
  1. 1.Institut für LandtechnikAbteilung Haushaltstechnik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität BonnDeutschland

Personalised recommendations