Advertisement

Modelle zur Projektion der Vorteilserwartungen aus dem Unternehmen

  • Wolfgang Ballwieser

Zusammenfassung

Aus dem zu Beginn der Arbeit beschriebenen Komplex ergeben sich einige logische Anforderungen an ein Modell zur Entwicklung von Vorteilserwartungen, die wir im folgenden präzisieren wollen. Hierbei vernachlässigen wir jegliche Planungskosten. In späteren Abschnitten ist deshalb zu prüfen, wie unter Berücksichtigung des Planungsaufwands die Anforderungen gelockert werden müssen, damit konkrete Modelle empirisch verwendbar erscheinen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1990

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Ballwieser
    • 1
  1. 1.lehrt Revisions- und TreuhandwesenLudwig-Maximilians-UniversitätMünchenDeutschland

Personalised recommendations