Advertisement

Themen

  • Adrian P. Menz
Chapter
  • 20 Downloads

Zusammenfassung

Wie rational ein Unternehmen auch geführt sein mag — in der täglichen Arbeit wird deutlich, daß wir uns bei allen Aktivitäten von einem be­stimmten Menschenbild leiten lassen. Wenn wir bei uns selbst, bei den individuellen Mitarbeitern und den konkreten Arbeitsprozessen bleiben, so ist dieses Menschenbild sinnvoll: es wirkt als Filter, der Erfahrung konstant hält und Konzentration ermöglicht. Wir brauchen uns nicht in jeder Situation von neuem aufs Neue hin zu orientieren, sondern können von konstanten Gegebenheiten ausgehen, von einem Erfahrungs- und Er­wartungsrahmen, den wir mit anderen teilen. Unter bestimmten Umstän­den kann dieses realistische Menschenbild aber verloren gehen. Einer dieser Umstände, der hier gleich am Anfang diskutiert werden soll, ist das Verfassen von Büchern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Adrian P. Menz

There are no affiliations available

Personalised recommendations