Advertisement

Die Bestimmung der Preisobergrenzen bei Massenfertigung eines Produkts

  • Thomas Reichmann

Zusammenfassung

Im folgenden soll geklärt werden, wie die Preisobergrenze eines Produktionsfaktors bei Massenfertigung eines Produkts zu berechnen ist. Hierbei wird zunächst von einem unveränderlichen Potentialfaktorbestand und konstanten Absatzmengen und -preisen ausgegangen. Anschließend werden sowohl der Potentialfaktorbestand als auch die Absatzmengen und -preise als veränderlich angenommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1973

Authors and Affiliations

  • Thomas Reichmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations