Advertisement

Das Working capital und der betriebliche Umsatzprozeß

  • Wolfgang Bischoff

Zusammenfassung

Bisher behandelten wir den betrieblichen Umsatzprozeß und den Cash flow. Wir sahen, daß der Umsatzprozeß Ausgangspunkt für die Erkennung des finanzwirtschaftlich orientierten Cash-flow-Gedankengutes ist. Der Kreislaufgedanke läßt erst die Zusammenhänge zwischen der Ertragskraft und dem Finanzierungsgedanken in der Dimension der Totalperiode als auch in der kurzfristigen Betrachtungsweise erkennen. Im folgenden sollen die Probleme der Kennzahl des Working capital unter statischen und dynamischen Gesichtspunkten betrachtet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1972

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Bischoff

There are no affiliations available

Personalised recommendations