Advertisement

Der Auftrag zur Herstellung einer Ware

  • Wilhelm Weimar
Chapter
  • 10 Downloads

Zusammenfassung

Von dem Dienstvertrag ist der Werkvertrag zu unterscheiden. Bei einem Dienstvertrag wird die Verpflichtung übernommen, Dienstleistungen zu erbringen. Zu den Dienstverträgen zählen vor allem die Arbeitsverträge. Bei dem Werkvertrag wird dagegen ein Arbeitserfolg, d. h. ein Werk geschuldet. Der Unternehmer verpflichtet sich zur Herstellung eines bestimmten Arbeitsergebnisses. Gegenstand des Werkvertrages kann sowohl die Herstellung oder Veränderung einer Sache als ein anderer durch Arbeit oder Dienstleistung herbeizuführender Erfolg sein (§ 631 BGB).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1975

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Weimar

There are no affiliations available

Personalised recommendations