Advertisement

Aktuelle Forschungstrends: “Biographie” und “Bewältigung” als Dimensionen der Vermittlung von Arbeitsbedingungen und subjektiven Folgen

  • Gerd Marstedt
  • Ulrich Mergner
Part of the Beiträge zur psychologischen Forschung book series (BPF, volume 9)

Zusammenfassung

Untersuchungen über die Bedeutung von Arbeit für Gesundheit oder Persönlichkeitsentwicklung der Arbeitnehmer sind lange Zeit von einem recht schlichten Konzept ausgegangen. Die empirische Studie von MEISSNER 1971 über Zusammenhänge zwischen Arbeitsbedingungen und Freizeitverhalten von Industriearbeitern ist ein typisches Beispiel: “Die Erfahrung von Zwängen und Isolation (in der Arbeit) überträgt sich in die Freizeit.”1) Die die-sem Befund innewohnende Annahme einer passiv erlittenen Oberformung von Verhaltensweisen durch Zwänge der gegenwärtigen Arbeitssituation wurde von arbeitspsychologischer wie -soziologischer Seite zunehmend als unzulänglich empfunden und mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunktsetzungen konstruktiv gewendet. Während man sich in der Soziologie bemühte,

“die gegenwärtige Arbeits-und Lebenssituation nicht als Konstante zu sehen, deren Unterschiedlichkeit sich im Bewußtsein niederschlägt, sondern sie selbst als Variable zu begreifen, nämlich als Resultat eben jenes Lebensprozesses, in dem objektive Bedingungen und subjektive Verhaltensweisen zur gegenwärtigen Situation geführt haben” (2)

war auf psychologischer Seite die Einsicht maßgeblich, daß in sozialen Prozessen der Wirkungszusammenhang

“auch in umgekehrter Richtung verläuft, oft von der Person als einem aktiv Handelnden in der Person-Umwelt-Transaktion ausgeht und in Veränderungen dieser Umwelt resultiert. (...) Die fortlaufende Dynamik solcher Person-Umwelt-Beziehungen bei Streß, Emotion und Bewältigung kann nicht angemessen im Rahmen traditioneller S-O-R-Verursachungsmodelle (...) erfaßt werden.” (3)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1986

Authors and Affiliations

  • Gerd Marstedt
    • 1
  • Ulrich Mergner
    • 1
  1. 1.GöttingenDeutschland

Personalised recommendations