Advertisement

Ökonomische Aspekte der verteilten Datenverarbeitung

  • James C. Emery

Zusammenfassung

Die Entwicklungsgeschwindigkeit in der Computer- und Kommunikationstechnologie hat nicht nur neue Möglichkeiten für die Implementierung von Informationssystemen mit verbessertem Kosten-/Nutzenverhältnis erschlossen, sondern bringt wie jede Neuerung auch Probleme mit sich. Eine Gefahr, die insbesondere bei der verteilten Datenverarbeitung besteht, liegt in der unangemessenen Anwendung technischen Fortschritts. Verteilung von Verarbeitungskapazität und Datenbeständen wirkt sich einerseits positiv auf Flexibilität und Kosteneffizienz bei der Rechnerunterstützung der Benutzer aus, andererseits ergeben sich aber dadurch größere Probleme hinsichtlich Koordination und Implementierung. Darüberhinaus besteht die Gefahr, daß sich mit wachsender Zahl kleiner oder kleinster Anwendungen, deren Nutzen und Notwendigkeit bei näherer Betrachtung eher zweifelhaft erscheinen, einer effizienten Integration der DV im Unternehmen unüberwindbare Hindernisse in den Weg stellen. Die sachgerechte Anwendung der Technologie in einer verteilten Umgebung erfordert ein hohes Maß an Kenntnissen sowohl auf seiten der Techniker als auch auf seiten des Managements.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1988

Authors and Affiliations

  • James C. Emery

There are no affiliations available

Personalised recommendations