Advertisement

Einführung

  • Dietmar Abts
  • Wilhelm Mülder
Chapter
Part of the Ausbildung und Studium book series (XAS)

Zusammenfassung

Unter Wirtschaftsinformatik wird die Wissenschaft von Entwurf, Entwicklung und Einsatz rechnergestützter betriebswirtschaftlicher Informations- und Kommunikationssysteme verstanden ([61] S. 1). Diese noch recht junge Disziplin versucht die sinnvolle Integration von Betriebswirtschaftslehre und Informatik. Beide Seiten profitieren voneinander. Die Betriebswirtschaftslehre, aber auch die betriebliche Praxis sind ohne die intensive Unterstützung von Informatik-Systemen, also von Hardware und Software, kaum noch vorstellbar. In allen betrieblichen Funktionen (Rechnungswesen, Materialwirtschaft, Produktionswirtschaft, Personalwirtschaft, Logistik, Controlling usw.) und in allen Institutionen (Wirtschaftszweigen, wie z.B. Fertigung, Handel, Banken, Tourismus usw.) besteht eine intensive Nutzung rechnergestützter Informationssysteme.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Dietmar Abts
  • Wilhelm Mülder

There are no affiliations available

Personalised recommendations