Advertisement

Über Nationalmythen

  • Karl Acham

Zusammenfassung

Der Bedarf an Mythen in der Gegenwart hat verschiedene Ursachen. Ein Typus von Mythen hat seinen Entstehungsgrund in der Verwissenschaftlichung der Welt, die schon deshalb einen gewissen normativen Orientierungsbedarf zur Folge hatte, da mit der durch sie bewirkten Säkularisierung die Verankerung der Menschen in den religiösen Wertorientierungen und Riten nach und nach schwand. Säkularreligionen sollten im ausgehenden 19. und im 20. Jahrhundert die Effekte der normativen Destabilisierung kompensieren: Nationalismus, Kommunismus, Rassismus. Zumeist wurde in ihnen eine orientierende Leitidee zu entwickeln versucht, welche die mythologischen Anfänge mit einer utopischen Zukunftsvision verbindet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Demandt, A. (1993): Endzeit? Die Zukunft der Geschichte. Berlin.Google Scholar
  2. Feuerbach, L. ( 1989 [1838]): Pierre Bayle. Berlin.Google Scholar
  3. Flacke, M. (Hrsg.) (1998): Mythen der Nationen: ein europäisches Panorama. München/Berlin.Google Scholar
  4. Handausgabe österreichischer Gesetze und Verordnungen (1992): Neue Folge, Gruppe II, Bd. 13, 2. Halbband. Wien 1992.Google Scholar
  5. Hausbauer, J. (1995): Rechte Gewalttäter und staatliche Sanktionen aus straf-und verfassungsrechtlicher Sicht, rechtswiss. Diss., Karl-Franzens-Universität Graz.Google Scholar
  6. Kielmansegg, P. (1999): Der Gesellschaftsvertrag soll ohne Unterschrift gelten. Bürger durch Nichtentscheidung: Wie man im Namen der Moderne das Erbe Rousseaus verspielt. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24. April 1999, 44.Google Scholar
  7. Knebel, S. K. (1999): GermanCall. Betrachtungen aus der Hauptstadt. In: Etappe, Heft 14/März 1999, 8–10.Google Scholar
  8. Lerch, W. G. (1999): Die Geister der Schlacht auf dem Amselfeld. In den Legenden verstrickt: Der Balkan und seine großen Erzählungen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22. April 1999, 56.Google Scholar
  9. Njegos, P. P. (1963): Der Bergkranz. München.Google Scholar
  10. Platzgummer, W. (1994): Die strafrechtliche Bekämpfung des Neonazismus in Österreich. In: Österreichische Juristen-Zeitung, 49. Jg., Heft 22 /1994, 753–763.Google Scholar
  11. Schirrmacher, F. (1999): Luftkampf. Deutschlands Anteil am Krieg. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17. April 1999, 41.Google Scholar
  12. Strassegger, R. (1999): Milosevié will Brandstifter und Feuerwehrmann sein. In: Kleine Zeitung [Graz], 26. März 1999, 4f.Google Scholar
  13. Volle, A.; Wagner, W. (Hrsg.) (1994): Der Krieg auf dem Balkan: Die Hilflosigkeit der Staatenwelt ( Beiträge und Dokumente aus dem Europa-Archiv ). Bonn.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Wiesbaden und VG Bild-Kunst, Bonn 2000

Authors and Affiliations

  • Karl Acham

There are no affiliations available

Personalised recommendations