Advertisement

Transformationsprozesse des Online-Journalismus

Technologische, organisatorische und qualifikatorische Hintergründe
  • Gerit Götzenbrucker

Zusammenfassung

Die Potentiale neuer Informations- und Kommunikationstechnologien lassen für traditionelle Informationsberufe wie den Journalismus gravierende Umbrüche hinsichtlich kommunikativer, infrastruktureller und institutioneller Rahmenbedingungen erwarten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Altmeppen, Klaus-Dieter (1998): Multimedia: ein neuer Journalismus?, in: Irene Neverla (Hg.): Das Netz-Medium. Kommunikationswissenschaftliche Aspekte eines Mediums in Entwicklung, Opladen: 197-218.Google Scholar
  2. Beck, Klaus/Gerhard Vowe (1997) (Hg.): Computer-Netze, Berlin.Google Scholar
  3. Bell, Daniel (1985): Die nachindustrielle Gesellschaft, Frankfurt a. M./New York.Google Scholar
  4. Berger, Peter A. (1996): Individualisierung. Statusunsicherheit und Erfahrungsvielfalt, Opladen: 55 ff.Google Scholar
  5. Boes, Andreas/Andrea Bankrowitz/Bernd Eckhardt (1995): Herausforderung „Informationsgesellschaft“. Die Aus-und Weiterbildung von IT-Fachkräften vor einer konzeptionellen Neuorientierung, in: MittAB (2): 239-251.Google Scholar
  6. Bolter, Jay D (1997): Das Internet in der Geschichte der Technologien des Schreibens, in: Stefan Münker/Alexander Roesler (Hg.): Mythos Internet, Frankfurt a. M.: 37-56.Google Scholar
  7. Booz, Allen/Hamilton (1995): Zukunft Multimedia. Grundlagen, Märkte und Perspektiven in Deutschland, Frankfurt a. M.Google Scholar
  8. Boualit, Robert/Wolfgang Clausmeyer (1995): Interaktive Zeitung und Zeitschrift, in: Peter A. Bruck/Andrea Mukenin (Hg.): Digitales Österreich, Innsbruck: 13-32.Google Scholar
  9. Brück, Peter A./Andrea Mulrenin (1995) (Hg.): Digitales Österreich, Innsbruck.Google Scholar
  10. Brück, Peter/Hannes Selhofer/Andersen Consulting (1996): Electronic Publishing, Brüssel.Google Scholar
  11. Buchinger, Eva (1999) (Hg.): Informations-?-Gesellschaft. Beiträge der Sektion Techniksoziologie der österreichischen Gesellschaft für Soziologie, Seibersdorf.Google Scholar
  12. Dernbach, Beatrice/Manfred Rühl/Anna Maria Theis-Berglmair (1998) (Hg.): Publizistik im vernetzten Zeitalter. Berufe — Formen — Strukturen, Opladen.Google Scholar
  13. Dostal, Werner (1998): Was ist Multimedia?, in: Beatrice Dernbach/Manfred Rühl/Anna Maria Theis-Berglmair (Hg.): Publizistik im vernetzten Zeitalter, Opladen: 43-51.Google Scholar
  14. Duchkowitsch, Wolfgang/Fritz Hausell/Walter Hömberg/Arnulf Kutsch/Irene Neverla (1998) (Hg.): Journalismus als Kultur. Analysen und Essays, Opladen.Google Scholar
  15. Freundlinger, Alfred (1992): Schlüsselqualifikationen — Der interaktionsorientierte Ansatz, Wien.Google Scholar
  16. Götzenbrucker, Gerit (1997): Qualifikation 2000 — Veränderungen von Kommunikations berufen auf der Basis neuer technologischer Organisations-und Kommunikationsmöglichkeiten — unter besonderer Berücksichtigung der Berufsfelder Public Relations, Werbung und Journalismus, Wien: Forschungsbericht http://www.univie.ac.at/publizistik/projekte.htm.Google Scholar
  17. Götzenbrucker, Gerit (1999): Kommunikationsberufe im Wandel: Qualifikationsanforderungen, Arbeitsorganisation und Beschäftigungsperspektiven am Beispiel gestaltender Berufe in Österreich, in: Eva Buchinger (Hg.): Inrormations-?-Gesellschaft. Beiträge der Sektion Techniksoziologie der österreichischen Gesellschaft für Soziologie, Seibersdorf: 17-32.Google Scholar
  18. Hagen, Lutz M. (1997) (Hg.): Online-Medien als Quellen politischer Information, Opladen.Google Scholar
  19. Hanssen, Lucien/Nicholas W. Jankowski/Reinier Etienne (1996): Interactivity from the Perspective of Communication Studies, in: Nicholas W. Jankowski/Lucien Hanssen (Ed.): The Contours of Multimedia. Recent technological, theoretical and empirical developments, London: 61-73.Google Scholar
  20. Höbermann, Frauke (1998): Anforderungen für die Ausbildung von Online-Journalismus, in: Irene Neverla (Hg.): Das Netz-Medium. Kommunikationswissenschaftliche Aspekte eines Mediums in Entwicklung, Opladen: 299-318.Google Scholar
  21. Hummel, Roman (1990): Die Computerisierung des Zeitungsmachens, Wien.Google Scholar
  22. Hummel, Roman (1998): Ende des Journalismus? Plädoyer für eine umfassende Sichtweise professioneller Kommunikatoren, in: Wolfgang Duchkowitsch/Fritz Hausell/Walter Hömberg/Arnulf Kutsch/Irene Neverla (Hg.): Journalismus als Kultur. Analysen und Essays, Opladen: 63-71.Google Scholar
  23. Hummel, Roman/Gerit Götzenbrucker (1997): Wenig lernen — alles können. Empirische Ergebnisse zur Entwicklung von Multimediaberufen in Österreich, in: SWS (2): 191-205.Google Scholar
  24. Hummel, Roman/Gerit Götzenbrucker (1998): Perspektiven von Kommunikationsberufen im 21. Jahrhundert, Wien (unveröffentlichter Forschungsbericht).Google Scholar
  25. Jankowski, Nicholas W./Lucien Hanssen (1996) (Ed.): The Contours of Multimedia. Recent technological, theoretical and empirical developments, London.Google Scholar
  26. Klettke, Sascha/Philip Link/Stefanie Remberg/Mathias Wöbking (1998): Der digitale Zeitungskiosk. Eine Typologisierung von Online-Tageszeitungen, in: Irene Neverla (Hg.): Das Netz-Medium. Kommunikationswissenschaftliche Aspekte eines Mediums in Entwicklung, Opladen: 263-276.Google Scholar
  27. Korbmann, Rainer (1996): Multimedia — eine Herausforderung für Journalisten und Verleger, in: Claudia Mast (Hg.): Markt — Macht — Medien. Publizistik im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Verantwortung und ökonomischen Zielen, Konstanz: 145-152.Google Scholar
  28. Laur-Ernst, Ute (1983): zur Vermittlung berufsübergreifender Qualifikationen. Oder: Warum und wie lernt man abstraktes Denken?, in: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (6): 187-190.Google Scholar
  29. Leo, Hannes (1997): Beschäftigungsperspektiven im Kommunikationssektor, in: WIFO Monatsberichte (7): 431-439.Google Scholar
  30. Maier-Rabler, Ursula/Erich Sutterlütti (1997): Hypertextualität als neues Informationsprinzip, in: Rudi Renger/Gabriele Siegert (Hg.): Kommunikationswelten. Wissenschaftliche Perspektiven zur Medien-und Informationsgesellschaft, Innsbruck: 243-265.Google Scholar
  31. Mast, Claudia (1996) (Hg.): Markt — Macht — Medien. Publizistik im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Verantwortung und ökonomischen Zielen, Konstanz.Google Scholar
  32. Mertens, Dieter (1974): Schlüsselqualifikationen. Thesen zur Schulung für eine moderne Gesellschaft, in: MittAB (1): 36-43.Google Scholar
  33. Michel, Lutz (1996): Qualifikationsanforderungen in der professionellen Multimedia-Produktion, Essen/Köln (unveröffentlichter Forschungsbericht).Google Scholar
  34. Michel, Lutz (1997): Form Base. Qualifikationsanforderungen der europäischen Multimediaindustrie, Essen/Köln (unveröffentlichter Forschungsbericht).Google Scholar
  35. Münker, Stefan/Alexander Roesler (1997) (Hg.): Mythos Internet, Frankfurt a. M.Google Scholar
  36. Neuberger, Christoph/Jan Tonnemacher/Matthias Biebl/André Duck (1997): Die deutschen Tageszeitungen im World Wide Web, in: Media Perspektiven (12): 652-663.Google Scholar
  37. Neverla, Irene (1998) (Hg.): Das Netz-Medium. Kommunikationswissenschaftliche Aspekte eines Mediums in Entwicklung, Opladen.Google Scholar
  38. paperball http://www.paperball.de.Google Scholar
  39. paperboy http://www.paperboy.de.Google Scholar
  40. Pfammatter, René (1998) (Hg.): MultiMediaMania. Reflexionen zu Aspekten Neuer Medien, Konstanz.Google Scholar
  41. Reinhold, Egbert M. (1998): Wegweiser im Irrgarten. http: Service und Interaktion im World Wide Web, in: Beatrice Dernbach/Manfred Rühl/Anna Maria Theis-Berglmair (Hg.): Publizistik im vernetzten Zeitalter. Berufe — Formen — Strukturen, Opladen: 123-136.Google Scholar
  42. Renger, Rudi/Gabriele Siegert (1997) (Hg.): Kommunikationswelten. Wissenschaftliche Perspektiven zur Medien-und Informationsgesellschaft, Innsbruck.Google Scholar
  43. Riefler, Katja (1996): Zeitungen Online — Chance oder Risiko?, in: Media Perspektiven (10): 537-549.Google Scholar
  44. Riefler, Katja (1997): Was sucht ein Traditionsmedium in Computernetzen?, in: Klaus Beck/Gerhard Vowe (Hg.): Computer-Netze, Berlin: 47-61.Google Scholar
  45. Rühl Manfred (1989): Organisatorischer Journalismus. Tendenzen der Redaktionsforschung. in: Massenkommunikation. Theorien — Methoden — Befunde. Sonderheft der KZfSS, Opladen: 253-269.Google Scholar
  46. Rühl, Manfred (1998): Publizistische Arbeit im Internet, in: Beatrice Dernbach/Manfred Rühl/Anna Maria Theis-Berglmair (Hg.): Publizistik im vernetzten Zeitalter. Berufe — Formen — Strukturen, Opladen: 17-42.Google Scholar
  47. Schöhl, Wolfgang (1996): Organisatorische Veränderungen in den Medien durch neue Informations-und Kommunikationstechnologien, in: Claudia Mast (Hg.): Markt — Macht — Medien. Publizistik im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Verantwortung und ökonomischen Zielen, Konstanz: 89-103.Google Scholar
  48. Schulz, Winfried/Daniela Leidner (1997): Das Netz als Quelle. Die Nutzung von Internet und Online-Diensten durch publizistische Medien, in: Lutz M. Hagen (Hg.): Online-Medien als Quellen politischer Information, Opladen: 169-199.Google Scholar
  49. Taglinger, Harald (1998): Netz mit doppeltem Boden, in: Beatrice Dernbach/Manfred Rühl/Anna Maria Theis-Berglmair (Hg.): Publizistik im vernetzten Zeitalter. Berufe — Formen — Strukturen, Opladen: 69-91.Google Scholar
  50. Tonnemacher, Jan (1998): Multimedial, online und interaktiv: Die Zukunft des Journalismus?, in: René Pfammatter (Hg.): MultiMediaMania. Reflexionen zu Aspekten Neuer Medien, Konstanz: 173-180.Google Scholar
  51. Türk, Klaus (1994): Qualifikation und Compliance, in: mehrwert (24): 46 ff.Google Scholar
  52. Wagner, Franc (1998): Sind Printmedien im Internet OnlineMedien?, in: René Pfammatter (Hg.): MultiMediaMania. Reflexionen zu Aspekten Neuer Medien, Konstanz: 191-211.Google Scholar
  53. Weischenberg, Siegfried (1990) (Hg.): Journalismus und Kompetenz, Opladen.Google Scholar
  54. Weischenberg, Siegfried (1990): Das „Prinzip Echternach“. Zur Einführung in das Thema „journalistische Kompetenz“, in: Siegfried Weischenberg (Hg.): Journalismus und Kompetenz, Opladen: 11-42.Google Scholar
  55. Weischenberg, Siegfried/Klaus-Dieter Altmeppen/Martin Löffelholz (1994): Die Zukunft des Journalismus. Technologische, ökonomische und redaktionelle Trends, Opladen.Google Scholar
  56. Zehnder, Matthias W. (1998): Die Dekonstruktion der Journalisten. Wie das Internet Arbeit und Rolle der Journalisten verändert, in: René Pfammatter (Hg.): MultiMediaMania. Reflexionen zu Aspekten Neuer Medien, Konstanz: 181-190.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Gerit Götzenbrucker

There are no affiliations available

Personalised recommendations