Advertisement

Das DIGITAL RADIO (DAB) am Beginn der Markteinführung

  • Andreas Fischer

Zusammenfassung

Nachdem bereits digitale Radiosysteme über Kabel und Satellit Einzug ins heimische Wohnzimmer gehalten haben, steht nun das digitale Überall-Radio vor der Tür: Digital Audio Broadcasting (DAB) oder „DIGITAL RADIO“. Neben der exzellenten und störungsfreien Übertragungsqualität und einem Klang, der vergleichbar mit dem einer CD ist, kommen mit zusätzlichen Datendiensten neue multimediale Formen der Massenkommunikation zum bestehenden Hörfunkangebot hinzu. Damit wird sich nicht nur die Übertragungstechnik ändern, sondern mittel- und langfristig auch das Medium Radio selbst, indem es durch multimediale Zusatzangebote ergänzt wird und bisher gesprochene Informationen durch Datendienste abgelöst werden können. Diese werden auf einem Display am Gerät oder auf einem Zusatzbildschirm sichtbar gemacht. Zu empfangen ist das DIGITAL RADIO mit einer kleinen Stabantenne. Damit kann digitaler Klang nun auch überall dorthin gelangen, wo auch bisher Radio gehört wurde: in der Küche, im Badezimmer, im Hobbykeller, im Garten und schließlich im Auto. Das DAB-System folgt damit einem Trend zu immer größerer Mobilität der Menschen bei Arbeit und Freizeit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Andreas Fischer

There are no affiliations available

Personalised recommendations