Advertisement

Sozialpolitik pp 157-176 | Cite as

Örtliche Altenpolitik auf der Suche nach Visionen

  • Gerhard Naegele
Chapter

Zusammenfassung

Insbesondere in den letzten zwei Jahrzehnten haben sich demographische und sozialstrukturelle Rahmenbedingungen für die örtliche Altenpolitik und -arbeit verändert, die diese zum Umdenken und zu Umorientierungen zwingen müssen. Allerdings haben örtliche Altenpolitik und -arbeit und die etablierten Strukturen darauf nicht oder erst viel zu spät reagiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bäcker, G., Heinze, R., Naegele, G.: Soziale Dienste vor neuen Herausforderungen. Münster 1995.Google Scholar
  2. Bäcker, G., Naegele, G.: Ältere Arbeitnehmer zwischen Langzeitarbeitslosigkeit und Frühverrentung. WSI-Mitteilungen 1995, 12, S. 777–784.Google Scholar
  3. Baltes, P. Baltes, M.: Gerontologie: Begriff, Herausforderung und Brennpunkte. In: Akademie der Wissenschaften zu Berlin (Hrsg.): Forschungsbericht 5 — Zukunft des Alterns und gesellschaftliche Entwicklung. Herausgegeben von P.B. Baltes und J. Mittelstraß. Berlin 1992, S. 1-34.Google Scholar
  4. Beck, B. et al.: Maßnahmen zur Unterstützung pflegender Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Forschungsbericht der Forschungsgesellschaft für Gerontologie. Institut für Gerontologie an der Universität Dortmund. Bonn 1996.Google Scholar
  5. Bundeskonferenz zur Qualitätssicherung bei Pflegebedürftigkeit: Memorandum zur Qualitätssicherung bei Pflegebedürftigkeit. In: Igl, G., Kühnert, S., Naegele, G. (Hrsg.): Die Herausforderung der Pflegeversicherung für die kommunale Selbstverwaltung. Dortmunder Beiträge zur angewandten Gerontologie, Band 4. Hannover 1995a, S. 251-264.Google Scholar
  6. Bundeskonferenz zur Qualitätssicherung bei Pflegebedürftigkeit: SGB XI und kommunale Selbstverwaltung. Thesenpapier. In: Igl, G., Kühnert, S., Naegele, G. (Hrsg.): Die Herausforderung der Pflegeversicherung für die kommunale Selbstverwaltung. Dortmunder Beiträge zur angewandten Gerontologie, Band 4. Hannover 1995b, S. 265-270.Google Scholar
  7. Deutscher Bundestag: Zwischenbericht der Enquete-Kommission Demographischer Wandel — Herausforderungen unserer älter werdenden Gesellschaft an den einzelnen und die Politik. Bonn 1994.Google Scholar
  8. Dieck, M., Naegele, G.: „Neue Alte“ und alte soziale Ungleichheiten — vernachlässigte Dimensionen in der Diskussion des Altersstrukturwandels. In: Naegele, G., Tews, H.P. (Hrsg.): Lebenslagen im Strukturwandel des Alters — Altern der Gesellschaft — Folgen für die Politik. Opladen 1992, S. 43-60.Google Scholar
  9. Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW): Die Vermögenseinkommen der privaten Haushalte 1993. DIW-Wochenberichte 1994, 24, S. 405–411.Google Scholar
  10. Epp, G. et al.: Bedarfsplanung in der kommunalen Altenpolitik und-arbeit in NRW. Forschungsbericht der Forschungsgesellschaft für Gerontologie. Institut für Gerontologie an der Universität Dortmund. Düsseldorf 1995.Google Scholar
  11. Evers, A. et al.: Alt genug, um selbst zu entscheiden. Internationale Modelle für mehr Demokratie in Altenhilfe und Altenpolitik. Freiburg 1993.Google Scholar
  12. Garms-Homolova, V., Körte, W.: Altern in der Stadt und auf dem Lande — Unterschiede oder Angleichung? In: Naegele, G., Tews, H.P. (Hrsg.): Lebenslagen im Strukturwandel des Alters — Altern der Gesellschaft — Folgen für die Politik. Opladen 1992, S. 215-233.Google Scholar
  13. Höhn, E. et al.: Die Alten der Zukunft — Bevölkerungsstatistische Datenanalyse — Forschungsbericht. Schriftenreihe des Bundesministeriums für Familie und Senioren, Band 32. Stuttgart 1994.Google Scholar
  14. Igl, G.: Die Pflegeversicherung — Strukturelle Auswirkungen und Konsequenzen für die Kommunen. In: Igl, G., Kühnert, S., Naegele, G. (Hrsg.): Die Herausforderung der Pflegeversicherung für die kommunale Selbstverwaltung. Dortmunder Beiträge zur angewandten Gerontologie, Band 4. Hannover 1995a, S. 9-40.Google Scholar
  15. Igl, G.: Die soziale Pflegeversicherung. Neue Juristische Wochenzeitschrift 1995b, 49, S. 3185–3194.Google Scholar
  16. Igl, G., Kühnert, S., Naegele, G. (Hrsg.): Die Herausforderung der Pflegeversicherung für die kommunale Selbstverwaltung. Dortmunder Beiträge zur angewandten Gerontologie, Band 4. Hannover 1995.Google Scholar
  17. Klages, H: Alt werden im Wertewandel — Probleme und Zukunftschancen. In: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.): Materialien zum Modellprogramm Seniorenbüro. 6. Praxishandbuch für Seniorenbüros, Teil 2. Bonn 1994, S. 11-20.Google Scholar
  18. Kühnert, S., Naegele, G.: Strukturwandel des Alters und die daraus resultierenden Konsequenzen für die Gestaltung stationärer Alteneinrichtungen. In: Kühnert, S., Naegele, G. (Hrsg.): Perspektiven moderner Altenpolitik und Altenarbeit. Dortmunder Beiträge zur angewandten Gerontologie, Band 1. Hannover 1994, S. 129-148.Google Scholar
  19. Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) (Hrsg.): Qualitätsgeleitetes Planen und Arbeiten in der Altenhilfe. Forum, Band 25. Köln 1994.Google Scholar
  20. Naegele, G.: Anforderungen an eine zukunftsorientierte Altenpolitik unter besonderer Berücksichtigung der kommunalen Ebene. Theorie und Praxis der sozialen Arbeit 1991, 11, S. 418–425.Google Scholar
  21. Naegele, G.: Solidarität im Alter. Überlegungen zu einer Umorientierung der Alterssozialpolitik. Sozialer Fortschritt 1993, 8, S. 191–196.Google Scholar
  22. Naegele, G.: Zur Forderung nach mehr Beteiligung älterer Menschen am öffentlichen und politischen Leben — Zwischen Fiktion und Realität. Sozialer Fortschritt 1994, 10, S. 232–239.Google Scholar
  23. Naegele, G., Igl, G.: Neue Aspekte in der Pflege? Zur vorgesehenen Qualitätssicherung im Pflege-Versicherungsgesetz. Soziale Sicherheit 1993, 8/9, S. 236–243.Google Scholar
  24. Naegele, G., Tews, H.P. (Hrsg.): Lebenslagen im Strukturwandel des Alters — Altern der Gesellschaft — Folgen für die Politik. Opladen 1992.Google Scholar
  25. Naegele, G. et al.: Armut im Alter: Zur Lebenslage ökonomisch unterversorgter älterer Frauen. Theorie und Praxis der sozialen Arbeit 1992, 12, S. 466–473.Google Scholar
  26. Olhermann, E., Dietzel-Papakyriakou, M.: Entwicklung von Konzepten und Handlungsstrategien für die Versorgung älter werdender und älterer Ausländer. Bonn 1996.Google Scholar
  27. Schneekloth, U., Potthoff, P.: Hilfe-und Pflegebedürftige in privaten Haushalten. Schriftenreihe des Bundesministeriums für Familie und Senioren, Band 20.3. Berlin 1993.Google Scholar
  28. Tews, HP: Produktivität des Alters. In: Baltes, M., Montada, L. (Hrsg.): Produktives Leben im Alter. Frankfurt/Main 1996, S. 184-210.Google Scholar
  29. Zapf, W.: Thesen zur Alterung der Gesellschaft. Vortragsmanuskript. Zukunftskongreß des Bundesministeriums für Familie und Senioren „Die Alten der Zukunft — die Gesellschaft von morgen“. Bonn, August 1994.Google Scholar

Copyright information

© Lizenzausgabe der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit 1997

Authors and Affiliations

  • Gerhard Naegele

There are no affiliations available

Personalised recommendations