Advertisement

Zur Einführung

  • Martin R. Textor
Chapter
  • 76 Downloads

Zusammenfassung

In der langen deutschen Geschichte ist der Sozialstaat eine recht „junge“ Erscheinung. Aber auch er ist inzwischen schon mehr als 110 Jahre alt: In den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts entstand der deutsche Sozialstaat mit den Bismarckschen Sozialversicherungsgesetzen. Seine Wurzeln reichen aber viel tiefer: Sie finden sich in der Arbeiterbewegung und den Gewerkschaften sowie bei sozial gesinnten Industriellen und Arbeitgebern im 19. Jahrhundert, bei karitativ ausgerichteten Verbänden und bürgerlichen Vereinen, bei Kirchen und Klöstern sowie bei der obrigkeitlichen Armenfürsorge — hier führen erste Ansätze bis in das Hochmittelalter zurück. Noch frühere Bestrebungen, wie z.B. die von Kaiser Karl dem Großen festgelegte Armensteuer von 779, waren nur kurzfristig von Bedeutung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Lizenzausgabe der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit 1997

Authors and Affiliations

  • Martin R. Textor

There are no affiliations available

Personalised recommendations