Advertisement

Aus der Krise zum neuen Glück

Gegenwartsanalysen und Zukunftserwartungen im Positivismus
  • Bernhard Plé

Zusammenfassung

Wer im ausgehenden 20. Jahrhundert es unternimmt, den Positivismus auf mögliche Glücksvorstellungen hin zu sichten, stößt unausweichlich auf zwei Schwierigkeiten. Das heute geläufige Verständnis von Positivismus unterscheidet nämlich nicht mehr so deutlich wie im letzten Jahrhundert zwischen Lehren, die damals sich selbst als Positivismus auswiesen, und Lehren, die damals sich nicht so bezeichneten, ja meist sich abgrenzten vom Positivismus als Selbstbezeichnung, obwohl sie dabei ebenso gewiß wie dieser den Naturwissenschaften die Anweisung entnahmen, die exakte Gesetzeserkenntnis nun auch auf die Bereiche der Seele und des Sozialen auszudehnen. Zu diesem Mangel an Unterscheidung kommt eine zweite Schwierigkeit hinzu. Sie hat damit zu tun, daß Überblicke über Lehren, die heute von außen her und ungeprüft im Hinblick auf ihre Selbstbezeichnung dem Positivismus zugeordnet werden, diesen ausschließlich gleichsetzen mit einer besonderen Erkenntnisweise und Denkhaltung, die dem Gebot der Weitfreiheit entsprechen. Der so verstandene Positivismus stellt sich nun konsequenterweise dar als Verzicht auf alle wertegeleitete Erkenntnis und mithin als Gegenpool zu aller Glücksfindung, die ja ihrerseits auf wertegeleitete Erkenntnis angewiesen bleibt und bleiben muß.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise

  1. 58.
    Pierre Laffitte, Du socialisme. In: Revue Occidentale, nouvelle série, 1 (1890), S. 155–205; Zitat S. 175.Google Scholar
  2. 63.
    Pierre Laffitte, Le centenaire de 1779. In: Revue Occidentale 22 (1889), S. 249–270; Zitat S. 265.Google Scholar
  3. 64.
    Pierre Laffitte, De la souverainité. In: Revue Occidentale 23 (1889), S. 31–84; im besond. S. 84.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1997

Authors and Affiliations

  • Bernhard Plé

There are no affiliations available

Personalised recommendations