Advertisement

Artefakte in simulierten Verkaufsgesprächen und ihre Behandlung durch den Trainer

  • Ruth Brons-Albert

Zusammenfassung

Rollenspiele und natürliche Gespräche unterscheiden sich oft erheblich, wie auch andere Beiträge in diesem Band zeigen. Das liegt vor allem daran, daß bestimmte Verhaltensweisen der Trainierten im Rollenspiel ausschließlich im Rollenspiel vorkommen, also Rollenspiel-Artefakte sind. Das ist ein besonderes Problem für jeden, der Gesprächsführung anhand von Rollenspielen trainieren will. Die Trainerinnen sind selten in der glücklichen Situation, von ihren Trainierten natürliche Gespräche in irgendeiner Form zur Verfügung zu haben, so daß sie von Rollenspielen ausgehen und ihre Interventionen allein darauf basieren. Zu welchen Problemen das führen kann, soll hier anhand eines konkreten Falls vorgeführt werden, in dem bei einer Buchhändlerin ihr natürliches Verkaufsverhalten und ihr (davon stark abweichendes) Rollenspiel-Verhalten bei einem Verkaufstraining verglichen werden. Die Interventionen des Trainers werden daraufhin betrachtet, inwieweit sie sich auf Rollenspiel-Artefakte richten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Erwähnte Literatur

  1. Bliesener, Thomas, Authentizität in der Kommunikation. Möglichkeiten des Trainers zur nachträglichen Behandlung und zur vorsorglichen Verhinderung von Artefakten in Rollenspielen, in diesem BandGoogle Scholar
  2. Brons-Albert, Ruth, 1992. Auswirkungen von Kommunikationstraining auf das Gesprächsverhalten. Habilitationsschrift Universität Bielefeld. Erscheint demnächst bei Narr, Tübingen, Reihe “Kommunikation und Institution”.Google Scholar
  3. Ehlich, Konrad und Jochen Rehbein, 1976. Halbinterpretative Arbeitstranskriptionen. Linguistische Berichte 45, 21–41.Google Scholar
  4. Ehlich, Konrad und Jochen Rehbein, 1978. Zur Notierung nonverbaler Kommunikation für diskursanalytische Zwecke. (Erweiterte halbinterpretative Arbeitstranskriptionen HiAT 2). In: Winkler, Peter (Hrsg.), Methoden der Analyse von Face-to-Face-Situationen. Stuttgart: Metzler.Google Scholar
  5. Nothdurft, Werner, Die Inszenierung des Trainers, in diesem BandGoogle Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1994

Authors and Affiliations

  • Ruth Brons-Albert

There are no affiliations available

Personalised recommendations