Advertisement

Folgen und Reihen

  • Wieland Richter
Chapter
  • 79 Downloads

Zusammenfassung

Nachdem wir uns in den ersten Kapiteln mit dem Aufbau der Zahlen und Vektoren beschäftigt haben, werden wir nun in den nächsten Kapiteln Abbildungen dieser Strukturen untersuchen. Wir sprechen von einer Abbildung aus einer Menge D in eine Menge W, wenn jedem Element aus D in eindeutiger Weise ein Element aus W zugeordnet werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [9]
    Endl, K.; Luh, W.: Analysis II, Akademische Verlagsgesellschaft, Wiesbaden, 4. Auflage 1976Google Scholar
  2. [17]
    Meyberg, K.; Vachenauer, P.: Höhere Mathematik - Band 1 und 2, Springer Verlag, Berlin-Heidelberg-New York, 3. Auflage, 1995Google Scholar
  3. [18]
    Neunzert, N.; Eschmann, W.G.; Blickensdörfer-Ehlers, A.; Schelkes, K.: Analysis 1 u. 2, Springer Verlag, Berlin-Heidelberg-New York, 2. Auflage, 1993Google Scholar
  4. [20]
    Niederdrenk, K.; Yserentant, H.: Funktionen einer Veränderlichen, Friedrich Vieweg & Sohn, Braunschweig-Wiesbaden, 1987zbMATHGoogle Scholar
  5. [23]
    Spiegel, M.: Einföhrung in die höhere Mathematik, Schaum’s Outline, Mc Graw-Hill Book Company GmbHGoogle Scholar
  6. [24]
    Spiegel, M.: Höhere Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler, Schaum’s Outline, Mc Graw-Hill Book Company GmbHGoogle Scholar
  7. [25]
    Spiegel, M.: Komplexe Variablen, Schaum’s Outline, Mc Graw-Hill Book Company GmbHGoogle Scholar
  8. [28]
    Stingl, P.: Mathematik für Fachhochschulen, Carl Hanser Verlag, München-Wien, 3. Auflage, 1990Google Scholar
  9. [35]
    Wenzel, H.; Heinrich, G.: Übungsaufgaben zur Analysis 1, BSB B.G. Teubner Verlagsgesellschaft, 4. Auflage, 1990Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Wieland Richter

There are no affiliations available

Personalised recommendations