Advertisement

Skalare Felder

  • Wieland Richter
Chapter
  • 78 Downloads

Zusammenfassung

Kurven sind Abbildungen von reellen Zahlen auf Vektoren. Wir betrachten jetzt umgekehrt Abbildungen der Form f : IR n — IR und nennen diese Funktionen skalare Felder oder auch reellwertige Funktionen mehrerer (unabhängiger) Veränderlicher. Wir schreiben hierfür \(f\left( \overrightarrow{x} \right)\) oder f(x 1,..., x n).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. [4]
    Brauch, W.; Dreyer, H.-J.; Haacke, W.: Mathematik für Ingenieure, B.G. Teubner, Stuttgart, 9. Auflage, 1995Google Scholar
  2. [9]
    Endl, K.; Luh, W.: Analysis II, Akademische Verlagsgesellschaft, Wiesbaden, 4. Auflage 1976Google Scholar
  3. [12]
    Harbarth, K.; Riedrich, T.; Schirotzek, W.: Differentialrechnung für Funktionen mit mehreren Variablen, BSB B.G. Teubner Verlagsgesellschaft, Leipzig, B. Auflage, 1993Google Scholar
  4. [17]
    Meyberg, K.; Vachenauer, P.: Höhere Mathematik - Band 1 und 2, Springer Verlag, Berlin-Heidelberg-New York, 3. Auflage, 1995Google Scholar
  5. [18]
    Neunzert, N.; Eschmann, W.G.; Blickensdörfer-Ehlers, A.; Schelkes, K.: Analysis 1 u. 2, Springer Verlag, Berlin-Heidelberg-New York, 2. Auflage, 1993Google Scholar
  6. [26]
    Spiegel, M.: Vektoranalysis, Schaum’s Outline, Mc Graw-Hill Book Company GmbH, 1984Google Scholar
  7. [28]
    Stingl, P.: Mathematik für Fachhochschulen, Carl Hanser Verlag, München-Wien, 3. Auflage, 1990Google Scholar
  8. [36]
    Wenzel, H.; Heinrich, G.: Übungsaufgaben zur Analysis 2, BSB B.G. Teubner Verlagsgesellschaft, 4. Auflage, 1990Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Wieland Richter

There are no affiliations available

Personalised recommendations