Advertisement

Das Speichermanagement

  • Christian Baumgarten

Zusammenfassung

Die Aufteilung des Speichers ist beim PC weitgehend festgelegt. So liegt die Realmodus-Interruptvektortabelle im Adressbereich 00000h — 003FFh, entsprechend 256 Vektoren mit je 4 Byte. Direkt an die Interruptvektortabelle schließt sich der sogenannte BIOS-Datenbereich an. Dieser reicht von 00400h bis 004FFh. Dann folgen Daten des Betriebssystems (MS-DOS) und die Gerätetreiber. Im Anschluß daran folgt der Realmodus-Speicher für Anwendungsprogramme bis zur Adresse 9FFFFh. Der Bereich von A0000h bis FFFFFh wird Upper Memory Area (UMA) genannt und läßt sich funktional noch weiter unterteilen

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1994

Authors and Affiliations

  • Christian Baumgarten

There are no affiliations available

Personalised recommendations