Advertisement

Schwachstellen pp 145-161 | Cite as

Problempunkt: Schichtenfolge und Einzelschichten

  • Erich Schild
  • Rainer Oswald
  • Dietmar Rogier
  • Volker Schnapauff
  • Hans Schweikert
  • Reinhard Lamers
Chapter

Zusammenfassung

Zweischaliges Verblendmauerwerk ist durch eine 9 bis 11,5 cm dicke, unbelastete, nur sich selbst tragende Vormauerschale vor einer meist Tragefunktion übernehmenden Innenschale charakterisiert. Das Material für die Verblendschale besteht aus Ziegeln, Kalksandsteinen oder Betonsteinen, seltener aus Naturstein. Nach der Ausführung des Schalenzwischenraumes wird unterschieden zwischen zweischaligem Mauerwerk mit Luftschicht oder solchem ohne Luftschicht. Hierbei ist die Schalenfuge entweder mit Mörtel ausgefüllt oder bei einer sich neu durchsetzenden Konstruktion mit einer Wärmedämmschicht (Kerndämmung).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Bauverlag GmbH, Wiesbaden und Berlin 1977

Authors and Affiliations

  • Erich Schild
    • 1
  • Rainer Oswald
  • Dietmar Rogier
  • Volker Schnapauff
  • Hans Schweikert
  • Reinhard Lamers
  1. 1.AachenDeutschland

Personalised recommendations