Advertisement

Zusammenschau Transportprozesse

  • Wolfgang Rolland
  • Horst H. Gerke
  • Detlef Biemelt
  • Wolfgang Schaaf
  • Markus Kügler

Zusammenfassung

Die Tagebaukippen stellen Quellen für den Austrag von Reaktions- und Folgeprodukten der Pyritverwitterung dar (siehe Zusammenschau „Hydrogeochemische Zustandsbeschreibung“). Je nach Lage der Kippen im hydrogeologischen System werden durch den Abstrom dieser Stoffe Restseen, natürliche Grundwasserleiter oder auch Fließgewässer belastet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Gerke, H. H., Frind, E. und Molson, J., 1998: Modeling the effect of chemical heterogeneity on acidification and solute leaching in overburden mine spoils. J. Hydrol., 209, 166–185.CrossRefGoogle Scholar
  2. Glugla, G., 1985: Bestimmung von Gebiets werten des Wasserhaushalts für den Lockergesteinsbereich unter Berücksichtigung der anthropogenen Beeinflussung. F/E-Bericht (A4), IfW, Berlin.Google Scholar
  3. Katzur, J. und Liebner, F., 1995: Erste Ergebnisse eines Großlysimeterversuches zu den Auswirkungen der Abraumsubstrate und Aschemelioration auf Sickerwasserbildung und Stofffrachten der Sickerwässer auf den Kippen und Halden des Braunkohlenbergbaus, 1. Mitteilung: Versuchsbeschreibung, Funktionskontrolle und physikalisch-chemische Parameter der Sickerwässer. Arch. Acker-und Pflanzenbau und Bodenkunde, 39, Finsterwalde, 19-35.Google Scholar
  4. Kaubisch, M., 1986: Zur indirekten Ermittlung hydrogeologischer Kennwerte von Kippenkomplexen dargestellt am Beispiel des Braunkohlenbergbaus. Dissertation, BAK Freiberg, Freiberg, 104 S.Google Scholar
  5. Leibiger, H., 1964: Über die Gesetzmäßigkeit der Bodenentmischung beim Verkippen von Mischböden in Braunkohlebergbauen. Freiberger Forschungshefte, A 304.Google Scholar
  6. Lowson, R. T., 1982: Aqueous oxidation of pyrite by molecular oxygen. Chemical Reviews, 82(5), 461–497.CrossRefGoogle Scholar
  7. Matschak, H., 1969: Beiträge zur Strukturforschung an Tagebaukippen, Teil 1. Rohdichteverteilung in Abhängigkeit von der Fallhöhe und anderen Faktoren. Bergbautechnik, 19, 287–293.Google Scholar
  8. Matschak, H. und Walde, M., 1968: Versickerungs-und Feuchtigkeitsmessungen in den Tagebaukippen. Bergbautechnik, 18, 12, 620–625.Google Scholar
  9. Nicholson, R. V., Gillham, R. W. und Reardon, E. J., 1988: Pyrite oxidation in carbonate buffered solution. Experimental kinetics. Geochimica et Cosmochimica Acta, 52, 1077–1085.CrossRefGoogle Scholar
  10. Pohl, W., 1996: Statischer und dynamischer Wasserhaushalt von Kippen und dessen Auswirkung auf die Standsicherheit. In: LANAKA (Hrsg.): Sanierung und ökologische Gestaltung der Landschaften des Braunkohlebergbaus in den neuen Bundesländern, Cottbus, 74 S.Google Scholar
  11. Prein, A., 1994: Sauerstoffzufuhr als limitierender Faktor für die Pyritverwitterung in Abraumkippen von Braunkohletagebauen, Dissertation. UNI Hannover, 126 S.Google Scholar
  12. Rolland, W., Wagner, H., Chmielewski, R. und Grünewald, U., 1998: Ergebnisse von Felduntersuchungen zur Pyritverwitterung am Beispiel eines aktiven Tagebaus der Lausitz. In: GBL Gemeinschaftsvorhaben (Hrsg.): Grundwassergüteentwicklung in den Braunkohlegebieten der neuen Länder — Ergebnisse und Empfehlungen —. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart, 48-56.Google Scholar
  13. Rolland, W., Chmielewski, R., Wagner, H. und Grünewald, U., 1999: Bilanzierung der Säureproduktion und der Pufferkapazität in der Kippe des Tagebaus Jänschwalde. Forum der Forschung, 7, 121–126.Google Scholar
  14. Singer, P. C. und Stumm, W., 1970: Acidic Mine Drainage: The Rate-Determinating Step. Science, 167, 1121–1123.CrossRefGoogle Scholar
  15. Schöpke, R., 1999: Erarbeitung einer Methodik zur Beschreibung hydrochemischer Prozesse in Kippengrundwasserleitern. Schriftenreihe Siedlungswasserwirtschaft und Umwelt, 2, BTU, Cottbus, 134 S.Google Scholar
  16. Scholz, R.-P. und Kaubisch, M., 1986: Zur wasserhaushaltlichen Charakterisierung von Kippenkomplexen im Braunkohlenbergbau, Neue Bergbautechnik, 16, 12, 460–463.Google Scholar
  17. Winkler, F.-M., 1984: Ermittlung von geohydraulischen Kennwerten für das Kippenmaterial von Abraumförderbrücken-Kippen und Schlussfolgerungen für den Grundwasserwiederanstieg, Neue Bergbautechnik, 14, 6, 208–212.Google Scholar
  18. Wisotzky, F. und Piehler, H., 1995: Gastransport in der ungesättigten Zone von Braunkohlekippen. In: DGFZ (Hrsg.): Rezente Flutungsprobleme mitteldeutscher und Lausitzer Tagebaurestlöcher. Selbstverlag, Coswig, 111–125.Google Scholar
  19. Wunderly, M. D., Blowes, D. W., Frind, E. O. und Ptacek, C. T., 1996: Sulfide mineral oxidation and subsequent reactive transport of oxidation products in mine tailing impoundments: A numerical model. Water Resources Research, 10, 32, 3173–3187.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart · Leipzig · Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Rolland
  • Horst H. Gerke
  • Detlef Biemelt
  • Wolfgang Schaaf
  • Markus Kügler

There are no affiliations available

Personalised recommendations