Advertisement

Wie bestimme ich meinen individuellen Lerntyp?

  • Dieter Frantzen

Zusammenfassung

Als Gymnasiast verbrachte ich meine Schulzeit auf einem Jungengymnasium in Köln. Typischer Jungensport ist Fußball, und der stand natürlich im Sportunterricht regelmäßig auf dem Programm. Zuerst wurde gewählt. Zwei Klassenkameraden, Mitglieder von Fußballvereinen durften wählen, immer abwechselnd: „Komm Du, komm Du...“, bis ich meist zum Schluß mutterseelen alleine ungewählt übrig blieb. „Wollt ihr den?“ — „Nö, nehmt ihr ihn ruhig, wir sind genug.“ — „OK, komm zu uns, Du bist Verteidiger.“ Hochmotiviert wegen des ungewöhnlichen Zuspruchs, versuchte ich im Spiel, mein Bestes zu geben. Wehe aber, es fiel ein Tor in meiner Mannschaft, dann war ich als Sündenbock schnell ausgemacht: „Paß doch auf! Geh’doch rechtzeitig dazwischen. ...“ — Sie können sich vorstellen, wie ich mich fühlte, wenn das nächste Mal wieder Fußball an der Reihe war.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Dieter Frantzen

There are no affiliations available

Personalised recommendations