Advertisement

Premium-Branding im Investitionsgütermarkt — Markenführung bei Mercedes-Benz Lkw

  • Andreas Burkhart
  • C. Christian Rätsch

Zusammenfassung

Was in Konsumgütermärkten schon lange als selbstverständlich und unumgänglich erachtet wird, fand in der jüngeren Vergangenheit nun auch Einzug in die Investitionsgütermärkte: Die Markenführung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Aaker, D.A. (1996), Building strong brands, New York 1996.Google Scholar
  2. Backhaus, K. (2003), Industriegütermarketing, 7. Aufl., München 2003.Google Scholar
  3. Boing, C./Huber, A./Schotte, T. (2002), Markenmanagement im Multikanalvertrieb–identitätsorientierte Markenfiihrung über alle Absatzkanäle, in: Bbdo: Insights, Nr. 3, 2002, S. 25–43.Google Scholar
  4. Burkhart, R. (1991), Marken fir den Markt von Morgen, in: Industriemagazin, Nr. 6, 1991, S. 22–30.Google Scholar
  5. Diller, H. (1994), Preismanagement in der Markenartikelindustrie, in: Bruhn, M. (Hrsg.), Handbuch Markenartikel, Stuttgart 1994.Google Scholar
  6. Domizlaff, H. (1992), Die Gewinnung des öffentlichen Vertrauens, Hamburg 1992. Esch, F.-R. (2003), Strategie und Technik der Markenführung, München 2003.Google Scholar
  7. Godefroid, P. (1995), Business-to-Business-Marketing, in: Weis, H.C. (Hrsg.), Ludwigshafen 1995.Google Scholar
  8. Hammann, P. (2001), Markencontrolling: Motor oder Bremse für die Steigerung des Markenwerts?, in: Köhler, R./Maier, W./Wiezorek, H. (Hrsg.), Erfolgsfaktor Marke: Neue Strategien des Markenmanagements, München 2001.Google Scholar
  9. Karmasin, H. (1998), Produkte als Botschaften: individuelles Produktmarketing, konsumentenorientiertes Marketing, Bedürfnisdynamik, Produkt-und Werbekonzeptionen, Markenführung in veränderten Umwelten, 2. Aufl., Wien 1998.Google Scholar
  10. Kotler, P. (2001), Marketing-Management: Analyse, Planung und Verwirklichung, 10. Aufl., Stuttgart 2001.Google Scholar
  11. Liebl, C. (2003), Kommunikations-Controlling: Ein Beitrag zur Steuerung der Marketing-Kommunikation am Beispiel der Marke Mercedes-Benz, Wiesbaden 2003.Google Scholar
  12. Meffert, H./Koers, M. (2001), Integratives Markencontrolling auf Basis des Balanced-Scorecard-Ansatzes, in: Reinecke, S./Tomczak, T./Geis, G. (Hrsg.), Handbuch Marketingcontrolling: Marketing als Motor von Wachstum und Erfolg, Frankfurt 2001.Google Scholar
  13. Sander, B./Rätsch, C. (2003), Ganzheitliche Markenpositionierung — der Value Proposition- und Brand Change Management-Ansatz von BBDO-Consulting, in: Göttgens, 0./Gelbert, A./Böing, C. (Hrsg.), Profitables Marken-Management: Strategien — Konzepte — Best Practices, Wiesbaden 2003.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Andreas Burkhart
  • C. Christian Rätsch

There are no affiliations available

Personalised recommendations