Advertisement

Vorträge und Präsentationen

  • Michael Gams

Zusammenfassung

Tagungen gehen fast immer mit Vorträgen einher. Vom Standpunkt der Lernpsychologie aus ist der Vortrag eine der uneffektivsten Methoden, bei den Teilnehmern einer Tagung Neuigkeiten dauerhaft im Gedächtnis zu verankern. Dass trotzdem Vorträge gehalten werden, hat verschiedene Gründe, zum Beispiel:
  • Gepflogenheit: Die Teilnehmer der Tagung erwarten, dass die Geschäftsleitung persönlich (und nicht per Rundschreiben) die Losung für das nächste Quartal ausgibt.

  • Authentizität: Ein Kollege berichtet über persönliche Erfahrungen in seinem Verkaufsbezirk.

  • Aktualität: Der Entwicklungschef stellt das neue Produkt vor.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Michael Gams
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations