Advertisement

Mathematische Planungsverfahren

  • Reiner Brehler

Zusammenfassung

Wir haben Planung als einer Tätigkeit vorausgehende Überlegungen definiert. Mathematische Planungsverfahren stellen dann derartige Überlegungen unter Benutzung mathematischer Methoden dar. Typisch für alle Teilbereiche der Planungsrechnung ist die Optimierung von betriebswirtschaftlich relevanten Größen. Dazu können alle mathematischen Rechenverfahren eingesetzt werden, die zur Ermittlung relativer oder absoluter Maxima (z. B. des Gewinns) oder Minima (z. B. der Kosten) geeignet sind. In diesem Sinne macht man sich die Differentialrechnung bei der Ermittlung von relativen Extremwerten in der klassischen Optimierung zu Nutze. Das setzt eine geschlossene Darstellung des Problems in Form einer Gleichung oder eines Gleichungssystems voraus. Lagerhaltungsprobleme lassen sich auf diese Art lösen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Reiner Brehler

There are no affiliations available

Personalised recommendations