Advertisement

Grundlagen des Lösungsansatzes

  • Frank R. Lehmann
Part of the Teubner-Reihe Wirtschaftsinformatik book series (TRWI)

Zusammenfassung

Dieses Kapitel legt die Grundlagen für die in diesem Buch vorgeschlagene methodische Entwicklung von Workflow-Management-Anwendungen. Dazu werden zunächst verschiedene Aspekte der Steuerung von Workflows vorgestellt. Danach werden die im Rahmen der Entwicklung zum Einsatz kommenden Sprachen charakterisiert und voneinander abgegrenzt. Es folgt die Vorstellung des in diesem Buch verwendeten Begriffsmodells, das die Zusammenhänge zwischen „Begriff“, „Terminus“, „Benennung“, „Begriffsumfang“(Extension eines Begriffs) und „Begriffsinhalt“ (Intension eines Begriffs) veranschaulicht. Anhand des Begriffsmodells werden dann eine Reihe von Zuordnungsproblemen bezüglich Begriffen und Benennungen erörtert, die im Zuge des normsprachlichen Entwurfs von Anwendungssystemen berücksichtigt werden müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B.G. Teubner Stuttgart · Leipzig 1999

Authors and Affiliations

  • Frank R. Lehmann
    • 1
  1. 1.Technische Universität DarmstadtDeutschland

Personalised recommendations