Advertisement

Verberuflichung von Arbeitsmarktchancen? Die Schließung des Berufszugangs nach dem Ausbildungszertifikat

  • Dirk Konietzka
Chapter
Part of the Studien zur Sozialwissenschaft book series (SZS, volume 204)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird die Verknüpfung von beruflichen Qualifikationen mit den Tätigkeiten im Arbeitsmarkt untersucht. Dabei wird der Frage nachgegangen, wie offen oder geschlossen die Zugangswege zu unterschiedlichen Berufspositionen bzw. wie eng oder lose Berufe und Positionen an die ihnen ‚entsprechenden ‘Ausbildungen geknüpft sind. Diese Fragen sind in einer arbeitsmarktsoziologischen Perspektive von zentraler Bedeutung, da sie auf die grundlegende Problematik verweisen, „how individuals’ human-capital investments are linked to jobs and work structures“ (Witte/Kalleberg 1995: 294)144. Die Regeln der Zuordnung von Personen zu Berufen stehen in engem Zusammenhang mit weiteren, auf unterschiedlichen Ebenen gelagerten Problemaspekten: Auf der Individualebene steht die Frage der Abhängigkeit der Arbeitsmarktchancen von Bildungszertifikaten im Zentrum der Aufmerksamkeit: Welche Folgen hat es demnach für die Individuen, wenn sie keine Berufsausbildung absolviert oder keinen voll berufsqualifizierenden Ausbildungsabschluss erzielt haben? Welche Konsequenzen hat es, nicht im Ausbildungsberuf arbeiten zu können? Auf der Mesoebene geraten Fragen nach betrieblichen Rekrutierungsstrategien von Arbeitskräften (Drexel 1982) und arbeitsmarktsegmentspezifischen Zugangsregeln in den Blick: Welche Bedeutung messen Betriebe beruflichen Qualifikationen bei? Fragen sie fachspezifische Qualifikationen nach oder nutzen sie Zertifikate lediglich als allgemeine Signale für die Leistungsfähigkeit eines Bewerbers? Gibt es segmentspezifische Unterschiede in der Verwertung beruflicher Zertifikate (Sengenberger 1987)? Auf der gesamtgesellschaftlichen Ebene rückt schließlich die Art der Verknüpfung des Ausbildungs- mit dem Beschäftigungssystem in den Mittelpunkt (Haller/Müller 1983; Blossfeld 1989a).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Dirk Konietzka

There are no affiliations available

Personalised recommendations