Advertisement

Schlußwort und Ausblick

  • Jörg B. Kühnapfel
Chapter
  • 23 Downloads
Part of the Neue Betriebswirtschaftliche Forschung (nbf) book series (NBF, volume 211)

Zusammenfassung

Telekommunikations-Dienstleistungen stellen besondere Anforderungen an Vermarktungskonzepte. Sie weisen eine mehrdimensionale Immaterialität auf, welche insbesondere dazu führt, daß der Produktnutzen mit besonderem Aufwand und unter Verwendung spezifischer Methoden kommuniziert werden muß. Diese mehrdimensionale Immaterialität äußert sich in den folgenden Aspekten:
  • Immaterialität des Verrichtungsobjektes: Die zu manipulierenden Informationen besitzen spezifische Eigenschaften.

  • Prozeßimmaterialität: Die Leistungserstellung in Form einer Dienstleistung — die Informationsmanipulation — ist immateriell und kann nicht durch quantitative Größen beschrieben oder berechnet werden.

  • Ergebnisimmaterialität: Der Nutzen des Leistungsergebnisses, die zielgerichtete Veränderung des IKS, kann nicht durch eine ex ante-/ex post-Relation des Wissensstandes definitiv belegt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1995

Authors and Affiliations

  • Jörg B. Kühnapfel

There are no affiliations available

Personalised recommendations