Advertisement

Umweltschutz pp 133-143 | Cite as

Umweltrecht

  • Wilhelm Josef Fleischhauer
  • Karl-Rainer Meis
  • Friedel-Herbert Schwartz

Zusammenfassung

Inzwischen sieht ein großer Teil der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland die Umweltprobleme als kritisch an und stuft ihre Lösung als wichtige Aufgabe ein. Über zwei Drittel der Autofahrer z.B. befürwortet trotz des finanziellen Mehraufwandes von 1000 DM den Vorschlag, statt der eingesetzten Verbrennungsmotoren abgasfreie Antriebssysteme zu konstruieren und einzubauen [1]. Die individuellen Möglichkeiten der Bürger, die Umwelt zu schützen und zu erhalten, sind allerdings begrenzt. Die am Umweltschutz besonders interessierten Bürger erwarten intensive Bemühungen im nationalen und im internationalen Rahmen. Die Erkenntnis, für den Umweltschutz Maßnahmen vorzusehen, die über die Grenzen der Kommunen und der Bundesländer hinwegreichen, setzt sich umso mehr durch, je wichtiger der einzelne Bürger Umweltprobleme und deren Lösung nimmt: So nimmt die Befürwortung für Maßnahmen des Bundes und der internationalen Behörden von 36% bei unterdurchschnittlich auf 60% bei überdurchschnittlich am Umweltschutz interessierten Bürgern zu [1].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturliste

Umweltrecht

  1. [1]
    A. R. Bunz, Umweltpolitisches Bewußtsein 1972, Reihe Beiträge zur Umweltgestaltung, Heft B 5, Berlin 1973, Erich Schmidt Verlag, 65 Seiten.Google Scholar
  2. [2]
    S. Fiebig, G. Martens, Entschwefelung von Abgasen in: VDI-Nachrichten, 28. Jg. 15.5.1974, Nr. 20.Google Scholar
  3. [3]
    M. Bullinger, G. Rincke, A. Oberhauser, R.-B. Schmidt, Das Verursacherprinzip und seine Instrumente, Reihe Beiträge zur Umweltgestaltung, Heft A 24, Berlin 1974, Erich Schmidt Verlag, 173 Seiten.Google Scholar
  4. [4]
    D. Rett, Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft, Textausgabe mit Einführung und ausführlichen Erläuterungen, Kissing 1976, Weka Verlag, 171 Seiten.Google Scholar
  5. [5]
    H. Danker, Das Fluglärmgesetz — ein Gesetz, das seinen Namen nicht verdient in: U — das technische Umweltmagazin, April 1978, S. 26–32.Google Scholar
  6. [6]
    G. R. Baum, damals Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Antworten auf parlamentarische Anfragen aus „Benzinbleigesetz — ein Erfolg“ in: U — das technische Umweltmagazin, November 1977, S. 25.Google Scholar
  7. [7]
    H. v. Lersner, Gewässerschutz und Abfallbeseitigung aus der Sicht des Juristen in: Technische Mitteilungen, 70. Jg. 1977, H. 1, S. 3–7.Google Scholar
  8. [8]
    H. Seegers, Mehr Schmutz im Rhein in: U — das technische Umweltmagazin, Februar 1977, S. 18–20.Google Scholar
  9. [9]
    N. N., Trotz Meinungsverschiedenheiten — Umweltschutzbeauftragte haben sich durchgesetzt in: wlb — wasser, luft und betrieb, 21. Jg. 1978, H. 9, S. 425.Google Scholar
  10. [10]
    F. J. Dreyhaupt, Die Bestellung des Betriebsbeauftragten für Immissionsschutz in: U — das technische Umweltmagazin, März 1978, S. 42–44 (Artikel stammt aus dem Handbuch für Immissionsschutzbeauftragte, Verlag TÜV Rheinland, Köln).Google Scholar
  11. [11]
    H. P. Sander, Der Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz in: U — das technische Umweltmagazin, März 1978, S. 39–42.Google Scholar
  12. [12]
    H. Zerres, Der Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz in: Technische Mitteilungen, 71. Jg. 1978, H. 6, S. 330–337.Google Scholar
  13. [13]
    H. Kraft, Der Betriebsbeauftragte für Abfall in: VDI-Nachrichten, 32. Jg. 14.7.1978, Nr. 28, S. 16.Google Scholar
  14. [14]
    K.-H. Hansmeyer u.a., Umweltgutachten 1978, Herausgeber: Der Bundesminister des Innern, Bonn 1978, Verlag Dr. H. Heger, 638 Seiten.Google Scholar
  15. [15]
    Deutsche Presseagentur, Hintergrundinformationen: Das Wasser, dpa-Archiv/HG 2480 vom 5.3.1975, 17 Seiten.Google Scholar
  16. [16]
    H. Oels, Die Bedeutung der Europäischen Charta zur Reinhaltung der Luft für die Bundesrepublik Deutschland in: Staub-Reinhaltung der Luft, 29. Jg. 1969, H. 9, S. 348–349.Google Scholar
  17. [17]
    K. Obländer, Abgasgesetze — international in: VDI-Nachrichten, 28. Jg. 7.6.1974, Nr. 23, S. 6.Google Scholar
  18. [18]
    G. Albracht, Chemie und Umwelt in: U — das technische Umweltmagazin, Oktober 1978, S. 12–15.Google Scholar
  19. [19]
    W. Böhm, Internationale Zusammenarbeit — Naturschutz durch den Europarat in: Das Parlament, 28. Jg. 27.5.1978, Nr. 21, S. 12.Google Scholar
  20. [20]
    A. Weber, Europäische Gemeinschaftsaufgabe — Neues Aktionsprogramm sichert Kontinuität in: Das Parlament, 28. Jg. 27.5.1978, Nr. 21, S. 12.Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1980

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Josef Fleischhauer
  • Karl-Rainer Meis
  • Friedel-Herbert Schwartz

There are no affiliations available

Personalised recommendations