Advertisement

Rolle der Leistungsbilanz

  • Dieter Wermuth
  • Walter Ochynski

Zusammenfassung

Bis zum Ende der sechziger Jahre ging es in der Wechselkursdiskussion im wesentlichen um Varianten des Keynesschen Wechselkursmodells. Danach ist der Gleichgewichtskurs dann erreicht, wenn die Zahlungsbilanz, und innerhalb ihrer vor allem die Leistungsbilanz1, ausgeglichen ist. Internationale Kapitalströme spielen nur eine nachrangige Rolle; sie werden als Restgrößen aufgefaßt, die im wesentlichen passiv auf Leistungsbilanzüberschüsse oder -defizite reagieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1984

Authors and Affiliations

  • Dieter Wermuth
  • Walter Ochynski

There are no affiliations available

Personalised recommendations