Advertisement

Swapsätze und Zinsdifferenzen

  • Dieter Wermuth
  • Walter Ochynski

Zusammenfassung

Der Zinsunterschied zwischen zwei Währungen bestimmt den Grad der Abweichung zwischen Kassa- und Terminkurs. Dieser Kursabstand wird Swapsatz genannt. Der Swapsatz ist daher kein Wechselkurs, sondern eine Wechselkursdifferenz. Die Swapsatz-Notierung erfolgt in Swap-Punkten, auch Swap-Stellen oder „Pips“ genannt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1984

Authors and Affiliations

  • Dieter Wermuth
  • Walter Ochynski

There are no affiliations available

Personalised recommendations