Advertisement

Identitätsbildung und Orientierung in einer sich wandelnden Gesellschaft

  • Bernhard Schäfers
Part of the Uni-Taschenbücher 1131 book series (UT23, volume 1131)

Zusammenfassung

Hier ist keine für sich stehende Identitätstheorie und Sozialisations-theorie der Jugend beabsichtigt. Dazu muß auf die breite Literatur verwiesen werden, an wichtiger Stelle: E.H. Erikson, 1966; G.H. Mead, 1968; L. Krappmann, 1971; R. Döbert, J. Habermas, G. Nunner-Winkler, 1977; Ausubel, 1979; die Übersichtsartikel in: K. Hurreimann, D. Ulich, 1980; Lernen im Jugendalter, 1975.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Leverkusen 1989

Authors and Affiliations

  • Bernhard Schäfers
    • 1
  1. 1.Deutschland

Personalised recommendations