Advertisement

„Daß die liebe alte Vorzeit wo möglich wieder hergestellt werde.“ Politische und soziokulturelle Reaktionen von oldenburgischen Landarbeitern auf ihren sozialen Abstieg 1800–1848

  • Bernhard Parisius
Chapter
Part of the Scriften des Zentralinstituts für sozialwissenschaftliche Forschung der Freien Universität Berlin book series (SZFB, volume 44)

Zusammenfassung

Ein Beitrag über oldenburgische Landarbeiter in einem Band zum sozialen Protest mag zunächst Erstaunen erregen. Schon vormärzliche Freiheitskämpfer prägten das Bild eines abgelegenen Landes mit einer verschlafenen Bevölkerung. Keiner formulierte es bissiger als Ludwig Börne, der seinem Ärger über das Einschlafen der ohnehin müden Verfassungsbewegung in Oldenburg 1831 Luft machte:

„Oldenburger!... Könnt Ihr es nicht mit Freundschaft anhören, was ich Euch mit Freundschaft sage, daß Ihr alle wie die Oldenburger Herren seid? Diese arbeiten jetzt an guten Kommunalschuhen, und sind diese fertig nach 100 Jahren, stecken sie die Füße hinein; und nach 100 Jahren stellen sie den Leib auf die Füße, und nach 100 Jahren stellen sie den Hals auf den Leib, und nach 100 Jahren den Kopf auf den Hals, und nach 100 Jahren setzen sie den Freiheitshut auf den Kopf, und dann hat Oldenburg eine Konstitution, so gut und so schön wie eine! Oh Ol-denburger!“1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1984

Authors and Affiliations

  • Bernhard Parisius

There are no affiliations available

Personalised recommendations