Advertisement

Möbel, Ausstattungs- und Reklamedesign

  • Friederike Mehlau-Wiebking

Zusammenfassung

Döcker hat seine Aufgabe stets darin gesehen, für den Menschen zu planen und zu bauen. So war es für ihn nur selbstverständlich, die Planung des Baukörpers mit einer genauen Vorstellung vom Aussehen des Innenraumes zu verbinden. Alle zu planenden Bereiche des Lebens und des Wohnens sollten zusammen mit dem Haus ein geschlossenes, harmonisches Ganzes ergeben: „Nicht allein der Baukörper, d.h. das Positiv fordert bei seinem Inbeziehungtreten zu dem Menschen eine organische Gestaltung, ebensosehr, vielleicht noch dringender der Raum, weil der Mensch in ihm lebt.“1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1989

Authors and Affiliations

  • Friederike Mehlau-Wiebking

There are no affiliations available

Personalised recommendations